<

LP/EP Reviews

Veröffentlicht am: März 18th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Cran – EP

1, 2, 3, … nein 4 gibt es nicht.

Denn vor mir liegt leider nur eine EP.

Die Band CRAN servieren uns hier 3 harte Stücke in französischer und englischer Sprache, die zusammengenommen eine Spieltet von 6:54 Minuten haben und voll auf die zwölf geben.

Leider sind es hier zu wenige Stücke, um die Band komplett zu beurteilen aber die drei Stücke machen Laune.

„Samedi Minuit“ zum Beispiel lässt uns sicher nicht schlafen. Dafür gibt das Stück in den zwei Minuten Spielzeit einfach zu viel Gas. Guter (Hardcore-)Punk mit wütenden Vocals.

Gut, dass man den Text nebenbei lesen kann auch wenn man sich beeilen muss.

Ohne Text würde ich nichts verstehen.

„HYMTM“ ist etwas melodischer und die weiblichen Vocals er Sängerin Edlira auch besser zu verstehen. Vielleicht sogar die beste Nummer auf dieser EP.

„Passé X“ geht deutlich langsamer zu Werke, bleibt aber nicht sonderlich hängen.

Wie schon oben gesagt, ist es schwer, bei nur drei Stücken eine Beurteilung anzugeben.

Ich würde sagen gutes Mittelmaß und ich würde hier gerne mal eine ganze Platte hören wollen.

Review von Thorsten

Cran – EP Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.6


User Rating: 4.8 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine