<

Tape Review

Veröffentlicht am: Juli 7th, 2021 | durch Florian Puschke

0

Maske – Tape 2

Da setzen die Jungs aber die Punk-Maske auf.

Maske heißt die Band und diese veröffentlicht mit dem Album „Tape 2“ ganze sieben neue Songs in einer Spielzeit von 21 Minuten.

Etwas mehr als eine EP, etwas weniger als eine CD. Das Ganze kommt als Kassette, die auf 100 Stück limitiert ist.

Aber mit ordentlich Dampf.

Wer das nicht glaubt, der hört mal gerne in die Songs „Betrayer / Sauerkraut“ oder „Schießgewehr“ rein. Knallt und macht Spaß.

Auch wenn es wie bei „Betrayer / Sauerkraut“ recht monoton ist, kann man das schon abfeiern und auch mit zig Bieren mitsingen, da der Text nicht sonderlich schwer ist.

Auch „Ich falle dir vom Fleisch“ möchte ich als Anspieltipp benennen, während ich die kurze Nummer „Gleichschritt“ eher skeptisch betrachte. Hier hätte man etwas mehr draus machen können. Die 30 Sekunden sind hier etwas kurz.

Insgesamt finde ich die Songs aber gut.

Ordentlicher Punk, der aber auch etwas von anderen Musikgenres mitnimmt. Das abschließende „Geiler Iro Cooler Vokuhila“ ist nicht nur vom Namen her ein Beispiel, das man andere Musikgenres hier zulässt.

Ich finde die sieben Songs gut und bin auf eine Full-Length gespannt.

Ein ordentlicher Appetizer.

Review von Thorsten

Maske – Tape 2 Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine