<

News

Veröffentlicht am: November 8th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Camera silens: Frontmann Gilles Bertin ist gestorben

Die französische Punkband Camera silens war in den 80ern bekannt und hat drei Alben veröffentlicht.

Frontmann Gilles Bertin ist im Alter von 58 Jahren gestorben. Die genauen Hintergründe gibt es noch nicht.

Gilles Bertin war Sänger der Band, dann raubte Gilles Bertin 1988 die Geldtransportfirma Brink’s aus und war 28 Jahre auf der Flucht, bis er sich freiwillig stellte. Er hat mit „Dreißig Jahre Flucht, mein Punk-Leben“ kürzlich ein Buch über sein Leben geschrieben und veröffentlicht.

facebook:
www.facebook.com/CAMERA-SILENS

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine