<

LP/EP Reviews

Veröffentlicht am: Januar 19th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Riot Dogs – Angepasst und freundlich

Die Riot Dogs haben mit „Angepasst und freundlich“ ihr erstes Album veröffentlicht. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 33 Minuten und erscheint bei Smith & Miller Records.

2011 gegründet – zehn Jahre später das Debütalbum; wenn man sich so lange Zeit lässt, muss hier auch ordentlich abgeliefert werden ;-)

Musikalisch geht es klar in die Oi!-Richtung, aber die Musiker schielen auch oft in Richtung Deutschpunk. Textlich allerdings ist das hier garantiert nicht „Angepasst und freundlich“, eher angepisst und unfreundlich. Soundtechnisch sind die Songs gut produziert, zudem kann man den Gesang sehr gut verstehen.

Aber nicht nur angepisst geht es zur Sache wie zum Beispiel in „Zwei Worte“ oder „Vaterland“ (hier gefällt mir der Geschwindigkeitswechsel auch echt gut), Songs wie „Freaks“ oder „Parasit“ sind sehr direkt und das ist es auch, was dieses Album ausmacht. Hab schon lang nicht mehr so eine „prollige“ Direktheit gehört. Das gefällt mir gut.

Mit „Mein Garten“ covern die Riot Dogs dann noch einen Song von Schleimkeim – auch das ist gelungen. Hervorheben möchte ich noch den abschließenden Track „Diese Stadt“ – starker Schlussstrich.

Die Riot Dogs legen ein Debütalbum vor, welches ich gerne mit einer guten 2 benoten möchte, wenn wir in der Schule wären. Oi!-Punk mit guten Texten, starker Musik und einem rauen Gesang.

Die LP ist auf 300 Stück limitiert und handnummeriert – ranhalten!

Review von Florian P.

Riot Dogs – Angepasst und freundlich Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.8


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine