<

LP/EP Reviews

Veröffentlicht am: Mai 14th, 2021 | durch Florian Puschke

0

DieVisitor – Der erste Stein

DieVisitor haben mit „Der erste Stein“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 21 Songs, hat eine Spielzeit von 41 Minuten und erscheint bei Anarchy Of Sounds Records.

Wer wirft den ersten Stein? Diese Frage könnte im neuen Album von DieVisitor beantworten werden, aber dazu sollte man sich die Songs anhören.

Ein Pogotanz zwischen Punks und Skins, der gelungen ist. Hier wird das Oi! groß geschrieben und damit es auch nicht zu einem falschen Bild kommt (was ja leider oftmals in der heutigen Zeit passiert), schreien die Musiker direkt im ersten Song „Anti“ raus, dass sie selbstverständlich gegen Nazis, Sexisten und Terroristen sind. Viele Songs beschäftigen sich mit dem Thema Skins & Punks, denn natürlich gehen Skinheads auch zu Punkkonzerten, was habt ihr denn gedacht?

Aber dass diese eben leider auch oft mit rechten Skinheads verwechselt werden, macht der Song „Kein Skinhead“ klar – hier heißt es: „Du kannst aufhörn Oi! Oi! zu schrein, du bist kein Skinhead nur ein Nazischwein.“

Aber auch Themen Hausbesetzung, Kapitalismus oder der gute alte Alkohol drängen sich des Öfteren in den Vordergrund. Gute Texte, klare Stellung und genau so sollte Oi!-Punk klingen. Auch „Bitte geh noch nicht“ brennt sich, bedingt durch den melodischen Refrain, schnell ins Ohr – tolle Nummer.

Als Bonus gibt es noch die vier unbearbeiteten Songs der „Anti“-Demo zu hören und hier hört man dann auch die Weiterentwicklung der Band.

Eine Mischung aus Oi!, Deutschpunk und etwas Metal – DieVisitor müssen sich nicht verstecken. Weiter so! Die 17 Songs gibt es auch Vinyl, die auf 300 Stück limitiert ist – ranhalten!

Review von Florian P.

DieVisitor – Der erste Stein Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.5


User Rating: 4.5 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine