<

Konzerte

Veröffentlicht am: Dezember 22nd, 2019 | durch Florian Puschke

0

Vorbericht: Cannabis Corpse „Nug So Vile – Europa-Tour“

GORGUTS, die legendären, kanadischen Tech- Death-Metaler, hatten bestimmt keinen blassen Schimmer davon, dass ihr Albumtitel „From Wisdom to Hate“ aus dem Jahre 2001, gnadenlos von einem Haufen Death Metal Freaks und Unkrautliebhabern namens CANNABIS CORPSE buchstäblich inhaliert wird!

Angetrieben von einer tiefen Leidenschaft für floridischen Death Metal und das grüne Kraut, gründete der MUNICIPAL WASTE Bassist und Sänger Phil „LandPhil“ Hall, zusammen mit Josh „Hallhammer“ Hall (Schlagzeug) diese sagenhafte Band im Jahre 2006 in Richmond, Virginia (USA). Da die beiden Brüder auch eine große Vorliebe für Marihuana hatten, wechselten sie kurzerhand die typischen Songthemen im Death Metalbereich, die sich viel mit  Splatter und Horror befassen, und machten daraus ein grüne Melodie, die sich auf THC bezieht.

Eine gelungene Infusion von grünem Humor – zu einem  Zeitpunkt, in der der Death Metal begonnen hatte, sich zu ernst zu nehmen. CANNABIS CORPSE hatten bereits bei ihrem Debüt „Blunted at Birth“ (2006) bewiesen, dass sie den Death Metal Himmel noch lange erstrahlen werden. Jetzt kehren die humorvollen Jungs mit ihrem aktuellen Album „Nug So Vile“ zurück, um der Welt zu zeigen, dass die Sterne noch viel mehr Strahlkraft haben denn je.

Time for „The Ultimate Indicantation“!

Vorbericht von Fadime

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine