<

Konzertberichte

Veröffentlicht am: Juli 28th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Exodus (23.07.2022 – Hamburg, Knust)

Death and Domination over Hamburg

Am Samstag den 23. Juli 2022 haben die Thrash Kings Exodus den beschaulichen Club Knust in Hamburg so richtig zum Glühen gebracht. Der kleine Club in der Schanze war brechend voll. Musikalisch ausgehungerte Metalfans hatten schon lange auf so einen Abend gefiebert.

Leider war die Sicht auf die Bühne, für Leute unter 1,90 m, durch zahlreiche Leuchtturmwärter ziemlich erschwert. Trotzdem herrschte eine super Stimmung.

21 Uhr voller Spannung warten alle das etwas passiert…..Danach folgen Schreie: „Exodus, Exodus, Exodus.“ 21:30 Uhr immer noch keine Band auf der Bühne. Stehparty mit Bier für die Helden des Abends…

21:47 Uhr endlich kommen sie auf die Bühne und versetzen ihr Publikum mit super Stoff gleich in Trance.

Das lange Warten hat sich ausgezahlt. Sie haben alte Klassiker gespielt, Songs aus dem aktuellen Album. Frontmann Steve Souza war ziemlich gesprächig und hat das Publikum zwischen den Songs immer wieder angesprochen.

Die Herren der Schöpfung waren gut drauf und die beste Ansage von Steve Souza war: “Exodus is having fun with you tonight“. Metallica und AC/DC gaben sie auch die Ehre und spielten die Songs „Am I Evel“ und “Beating Around the Bush“.

Bis zum Schluss um 23:18 Uhr haben sie Vollgas gegeben und ihr Publikum mit ins Thrash Reich genommen.

Konzertbericht von Fadime

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine