<

Interviews

Veröffentlicht am: Mai 22nd, 2019 | durch Florian Puschke

0

The Bourbon Preachers: Sänger Malte im Interview

The Bourbon Preachers ist eine junge Countryrock-Band aus Bremerhaven, die es seit 2017 gibt. Wir haben uns mit Sänger Malte über die Entstehung der Band, Live-Shows und weitere aktuelle Themen unterhalten.

Hey, wo erwischen wir euch gerade?
Malte: Moin Moin, du erwischst mich grad an einem entspannten Freitag Abend im Mai.

Für alle, die euch nicht kennen – stellt euch bitte kurz vor. Wie habt ihr euch kennengelernt?
Malte: Wir sind ‘The Bourbon Preachers’ aus Bremerhaven und spielen Countryrock, oder wie wir es getauft haben, Seaside Country. Ehrliche Musik, ohne viel Schnick Schnack, dafür mit Herz und Leidenschaft. Gegründet haben Stefan und ich die Band im Sommer 2017, einfach weil wir Bock drauf hatten und schon seit Jahren zusammen Mucke machen wollten. Zunächst gab es uns allerdings nur als Studioprojekt. Im Herbst 2018 sind wir dann aber zu einer kompletten Liveband herangewachsen, mit ganz wunderbaren Menschen die gleichzeitig geniale Musiker sind. Die Bourbon Preachers sind Stefan an der Rhythmusgitarre und Zweitstimme, Rado am Bass, Lucian an der Leadgitarre, Timo an den Drums und meine Wenigkeit (Malte) am Gesang.

Ihr schreibt „Five brothers – one vision!“ – Welche Vision habt ihr?
Malte: Wir haben die Vision gemeinsam etwas zu erschaffen, dass zum einen uns, aber auch den Leuten die zu unseren Shows kommen, viel Freude bereitet. Etwas mit Substanz und Herzblut.

Da ihr ja ganz frisch am Start seid – was liegt aktuell bei euch an? Songs schreiben? Studio entern?
Malte: Sowohl als auch, wobei wir ja nun auch nicht mehr so ganz taufrisch sind. Aber du hast trotzdem nicht Unrecht. Unsere erste Live Show hatten wir dieses Jahr im Februar. Wir sind fleißig am Proben und bereiten uns auf die anstehenden Shows vor. Nebenbei schreiben Stefan und ich neue Songs und zusätzlich versuchen wir unsere Bandkasse aufzubessern (Ja, es gibt Shirts ;) ) um noch in diesem Jahr ins Tonstudio des RockCyclus e.V. Bremerhaven einzuziehen und unseren ersten Langspieler einzuhämmern.

Ihr habt das Stadtfinale des SPH-Bandcontests gewonnen – was bedeutet euch das? Und wie war es?
Malte: Das war ne ganz schön schräge Erfahrung, zuvor hatten wir bei der Vorrunde ja schon den zweiten Platz belegt. Wir sind, ganz ehrlich, ohne große Ambitionen an den Contest herangegangen. Ursprünglich war der Grund für die Teilnahme eigentlich nur der, dass wir live zocken wollten. Das wir ins Stadtfinale kommen würden, hätten wir nie auch nur im Ansatz geahnt. Aber offensichtlich hat unser Schaffen bei der Jury und dem Publikum einen guten Eindruck hinterlassen. Naja, und als es dann bei der Siegerehrung des Stadtfinales aufeinmal hieß, daß wir mit den Preachers den ersten Platz gemacht haben, war das mehr als surreal, gleichwohl aber eine große und sehr angenehme Ehre. Im Herbst geht’s weiter mit dem Regiofinale, im Lagerhaus in Bremen. Mal sehen wie die Geschichte da weiter geht.

Wo kann man euch in naher Zukunft live sehen?
Malte: Wir spielen am Freitag den 24.05.2019 auf der Hamburger Reeperbahn im Drafthouse beim großen Oxmox-Bandcontest und am 15.06 beim “Rock am Fleeth”, umsonst und draußen, in
Bremerhaven. Das ist ne klasse Veranstaltung mit vielen tollen Bands, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Weitere Shows für dieses Jahr sind in Planung.

Wie kann/darf/muss man sich einen Live-Abend mit euch vorstellen?
Malte: Gute Laune, fette Grooves, kalte Getränke mit Schuss und jede Menge Rock’n’roll. Ne im Ernst, sowas ist schwer zu beschreiben. Letzlich stehen wir auf der Bühne, das Publikum vor uns und gemeinsam feiern wir zusammen ne fette Party. Das triffts glaub ich am ehesten.

Beendet bitte folgende Sätze.
Mit Seaside Country verbinden wir…
Malte: …einen bunten Stilmix aus Country, Rock’n’roll, Americana- und Folkelementen, bei dem das ein oder andere maritime Motiv ab und an mal vorbeischaut.

Das Schönste an Bremerhaven ist…
Malte: …die frische Luft, die Nähe zum Meer und die vielen Grünflächen. Wir leben dort, wo andere Urlaub machen.

Unser Debütalbum wird großartig, weil…
Malte: …wir zum einen unser bestes geben werden und zum anderen verdammt heiss drauf sind, den Leuten da draußen eine Scheibe zu präsentieren, welche sie so schnell nicht mehr aus dem Kopf kriegen werden.

Bourbon schmeckt uns am besten, weil…
Malte: …Cola im Scotch nix zu suchen hat.

Würden wir nicht The Bourbon Preachers heißen, dann…
Malte: …hätten wir wahrscheinlich nicht im Ansatz einen so geilen Namen. Im Ernst, wir sind da irre stolz drauf, zumal wir, als uns die Idee dazu kam, nie damit gerechnet hätten, dass da vor
uns noch keiner drauf gekommen ist.

Was bedeuten euch die folgenden Wörter?
Familie
Malte: Alles!

Musik
Malte: Ohne geht einfach nicht.

Whiskey
Malte: Lecker ;)

The Bourbon Preachers 2022
Malte: Haha. Auf großer Welttournee mit Boss Hoss als Vorband.

Tough Magazine
Malte: Das beste Online-Magazin der Welt ;)

Danke, die letzten Worte gehören euch!
Malte: Ja besten Dank für das Interview und die tollen Fragen. Wir hoffen den ein oder anderen neugierig auf uns gemacht zu haben. Sollte das der Fall sein, dann schaut gern auf unserer Website, bei Facebook und Instagram vorbei, kommt zu unseren Shows und habt ne gute Zeit! Stay boozed, eure Preachers!

Interview von Florian im Mai 2019

Tags: , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine