<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Oktober 21st, 2018 | durch Florian Puschke

0

Toundra – Vortex

Am 27. April veröffentlichte die spanische Instrumental-Rock-Band Toundra ihr neues Album mit dem Namen „Vortex“. Es hat eine Gesamtlänge von 43 Minuten auf insgesamt 8 Songs, verzichten komplett auf Gesang und bieten reinen instrumentalen Sound für ihre Fans.

Geboten werden uns entspannende Minuten mit warmen Gitarren Sound und dominierenden Bass, der einem zum Tagträumen verleitet. Gerade mit „Tuareg“ und „Cartavio“, welche auch die für mich stärksten Songs sind, bringen Toundra dies am besten zu Beweis.

Ein rundum gelungenes Werk, wozu ein wenig Gesang zum Träumen noch besser gewesen wäre. Da es aber das Konzept der Band ist, ist es Geschmackssache.

Review von Nessa

Toundra – Cobra

Toundra – Vortex Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine