<

CD Reviews

Veröffentlicht am: April 29th, 2020 | durch Florian Puschke

0

The Spirit – Cosmic Terror

„Black/Death par excellence“

Heutzugtage fehlt es vielen neuen Scheiben an dem gewissen Etwas, dem eigenen Sound, diesem: „Ja die muss ich gleich nochmal hören“. So jedoch nicht bei „Cosmic Terror“ von The Spirit.

Back/Deathmetal aus Saarbrücken, der es schafft zwischen schwedischen Altmeistern rauszustechen. Das ist die Kunst in diesem Sub-genre.

Auf diesem zweiten Langspieler sitzt einfach alles wie Arsch auf Eimer. Top Produktion trifft auf erstklassige Riffs und Songwriting. Der Bass böllert ordentlich durch und die Soli sind bestens in jeden Titel eingearbeitet.

Die Vocals sind wunderbar verständlich gekrächzt und die „Gesangspausen“ sind ideal um zu beweisen, was das Trio an den Instrumenten drauf hat.

Einige Riffs prägen sich wunderbar ein und auch die Drums könnten dieses Klangerlebnis kaum besser gestalten. In Tracks wie „The Path of Solitude“ geht es sogar ordentlich progressiv zur Sache.

Die ideale Mischung auf jedenfall um mich als Hörer zu gewinnen. Black/Death und Proggi, so mag ich das.

Fazit: Ein durch und durch geniales Release, abwechslungsreich, gut produziert und macht Bock auf mehr.

Review von Pascal

The Spirit – Cosmic Terror Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine