<

CD Reviews

Veröffentlicht am: September 14th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Sputa – No Redemption

Ich halte mich bei dieser review mal kurz und knapp.

Bumm!

Sputa heißt die Band.

Auf deutsch heißt sie also Spucke! Und so klingt auch die Mukke. Rotziger Hardcore, der wild drauf los geht und in 15 Minuten sind die 9 Songs auch schon durchgeprügelt.

Bumm!

Klar ist etwas Abwechslung vorhanden, aber im Großen und Ganzen geht es einfach nur mit Vollgas nach vorne.

Sie kommen aus Berlin und es klingt so, als ob sie den neu gebauten Flughafen gerade wieder abreißen wollen.

Vieles ist OK, auch hin und wieder mal ein kurzer Moment zum Durchschnaufen, aber meistens mit Vollgas voraus.

250 km/h und einiges an BPM.

Also nach dieser CD bleibt das Sandmännchen erst mal eine Zeit lang weg.

Auch der Teufel auf dem Cover ist passend zur Musik. Hart und direkt.

Review von Thorsten

Sputa – No Redemption Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine