<

CD Reviews

Veröffentlicht am: April 15th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Slovenians – Sinners

Eine Band aus Brüssel, die sich Slovenians nennt und eine EP an Bord hat, die auf den schönen Namen „Sinners“ hört.

Auch das Cover sieht ordentlich aus und der grinsende Typ da scheint uns irgendwie zuzuzwinkern. So wie „komm, hör mal rein.“

Und ja, kann man machen.

Die Slovenians spielen auf den vier Sinners-Songs ordentlichen Punkrock im Skate Punk,- und Garage-Bereich und wissen mit vier Stücken recht gut zu unterhalten.

Vier Songs – 10 Minuten Spielzeit. Da kann man auch nicht viel falsch machen.

Mein persönlicher Favorit ist direkt der Opener.

„Negative Influence“ geht mit Vollgas nach vorne und klingt wie live im Keller aufgenommen.

Ein zweites interessantes Stück ist „Mobilehome“, das über vier Minuten lag ist und deutlich komplexer zu Werke geht. Hier ist auch Sprechgesang zu hören und irgendwie hält einen die Nummer gefangen.

Auch ganz gut.

Insgesamt eine ordentliche EP, in die man gerne rein hören kann, wenn man denn auf laute Gitarren und Punkrock steht.

Viele Sünden macht man da jedenfalls nicht.

Außer wenn man zu laut aufdreht, vielleicht. Aber nur vielleicht.

Ich bin gespannt ob die Jungs da ein Album nachlegen.

Review von Thorsten

Slovenians – Sinners Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine