<

CD Reviews

Veröffentlicht am: November 3rd, 2020 | durch Florian Puschke

0

Set To Revolt – In’Vade

Set To Revolt haben mit „In’Vade“ ihr aktuelles Album veröffentlicht. Es enthält 10 Titel, hat eine Spielzeit von 45 Minuten und erscheint bei 7Hard.

Die Stuttgarter Heavy Rock-Band Set To Revolt hat im Mai ihr Album „In’Vade“ veröffentlicht und die fünf Musiker zeigen sich in den zehn Songs durchaus abwechslungsreich und musikalisch von einer guten Seite.

Direkt der Opener „We Are Coming In Peace“ hat neben einer gitarrenlastigen Vordergrundmusik auch Wechsel bei der Geschwindigkeit und „Hey!“-Chöre – guter Opener. „Seeds Of Evil“ schaltet direkt einen Gang zurück, ohne dabei ruhig zu sein. „Leave Me Alone“ ist eine treibende Nummer, die nach vorne geht und einen, gerade durch den Gesang, leicht in den Bann zieht.

„Unexpected Journey“ zeigt dann, wie vielschichtig die Band ist, denn hier gibt es von allem etwas – schnell, langsam, laut, leise; ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle und habe ich so nicht erwartet. Die nächsten Songs „Ready To Go“, „Kings Head“, „Pray For Your Life“ und „Spit In Your Face“ sind vom Tempo her ähnlich, aber hier hebt sich keiner sonderlich ab.

Als Rausschmeißer hören wir dann „The Fall Of False Ideals“ und hier geht es musikalisch schon leicht in die progressive Ecke – ist ok!

Set To Revolt haben mit „In’Vade“ ein Album veröffentlicht, welches sehr gut durchläuft und eher kurz,- als langweilig ist – auch musikalisch machen die Musiker vieles richtig. An einigen Stellschrauben kann man aber noch drehen. Ich finde zum Beispiel, dass der Sänger an einigen Stellen noch mehr ausbrechen kann und einige Songs auch mehr an Geschwindigkeit verdient hätten.

Review von Florian P.

Set To Revolt – In’Vade Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.85


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough

  • Tough präsentiert