<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Januar 22nd, 2021 | durch Florian Puschke

0

Savoy Brown – Ain’t Done Yet

Savoy Brown haben mit „Ain’t Done Yet“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 10 Songs, hat eine Spielzeit von 46 Minuten und erscheint bei Quarto Valley.

Die Band wurde 1965 (!) von Kim Simmonds gegründet und auch nur der Frontmann ist seit Beginn noch dabei, die anderen Mitglieder wechselten ständig. Nicht viele Bands schaffen es, so lange zu bestehen und immer wieder neue Musik zu veröffentlichen.

Musikalisch wird natürlich ganz klassischer Blues-Rock gespielt, der neben der markanten Stimme von Kim Simmonds zudem mit tollen Gitarrensoli überzeugt. Wenn die Songs so durchlaufen, kommt schnell ein gemütliches Gefühl, bei man sich wünscht, dass man gerade jetzt in einer Bar sitzt und ganz in Ruhe sein Getränk trinkt.

Es gibt Abwechslung in den Songs, so dass wir mal schnellere Titel und auch mal langsamere hören – alle sind gut – daran besteht kein Zweifel. Auch die Mundharmonika, die oft in den Liedern gespielt wird, ist großartig.

Als Anspieltipps nenne ich gerne die Songs „River on the Rise“, „Ain’t Done Yet“ und „Rocking in Louisiana“ – hier ist ein wippendes Bein garantiert!

Tolle Musik, tolle Songs – alle Blues Rock-Fans müssen hier zugreifen, aber auch Freunde von ZZ Top machen nichts verkehrt!

Review von Florian P.

Savoy Brown – Ain’t Done Yet Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine