<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Januar 8th, 2021 | durch Florian Puschke

0

Rooftop Getaway – The War in my Head

Das geht aber mal ganz flott vorbei.

Leider würde ich fast sagen.

Aber die Band hat sicher noch einiges vor.

Die fünf Jungs spielen sehr rockigen Alternative / Punkrock und beleben damit die Region in Mannheim / Rheinland Pfalz.

Besucht man die Band auf der Facebook-Seite so bekommt man direkt das Video zu sehen und bekommt auch Bock auf die Musik.

Auf ihrem Debüt verstecken sich sieben Songs in einer Spielzeit von knapp einer halben Stunde, die am Stück gehört werden können und denen ich gutes bis sehr gutes Songwriting mitgeben möchte.

„Desensititezed“ als Opener zu wählen ist zwar schon gewagt, da das Teil einige Wechsel mit sich bringt und über fünf Minuten geht. Aber macht Spaß. Guter Alternative-Rock.

„Stay Strong“ passt irgendwie zu der heutigen Zeit. Auch der Aufbau des Songs, der etwas verhaltener daherkommt, aber dann irgendwie auch wieder ausbricht passt zu der derzeitigen Stimmung, die ja ein Wechselbad der Gefühle mit sich bringt.

Mein Favorit auf der Scheibe ist „Against The World“ was, wie der Songtitel schon sagt, einfach kracht. Gegen alles und das auch durch Breaks untermauert. Geiler Song. Anspieltipp.

Mit „Not Enough“ zum Abschluss geben die Jungs einen weiteren Höhepunkt preis. Sicher wird das Teil noch ganz lange gespeilt werden, wenn die Band denn weitermacht.

Ich jedenfalls wünsche es ihnen.

Eine schöne Scheibe, die ich zum Jahresende entdeckt habe und gerne ab und an hören werde.

Ich bin gespannt, wie es mit den Fünfen weiter geht.

Der Anfang ist gemacht.

Review von Thorsten

Rooftop Getaway – The War in my Head Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.8


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine