<

CD Reviews

Veröffentlicht am: April 4th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Punk Cover Moose – Oldies Volume 1

Wir sind durch Zufall auf das Cover zum Song „She’s Kerosene“ von The Interrupters gestoßen und dadurch automatisch auf Punk Cover Moose. Aber dieser nette Kerl hat schon vor einiger Zeit ein Album herausgebracht, welches wir nicht außer Acht lassen wollen.

Eine CD, die viel Bekanntes hat und uns viele gute Augenblick bescheren kann, wenn wir denn diese Art von Musik mögen.

Punk Cover Moose„Oldies Volume 1“ ist eine CD, die durch ein Kickstart-Projekt realisiert wurde und die Unterstützer haben sicherlich ein gutes Werk getan, denn auf dieser Scheibe erhalten wir 12 Mal gute Laune in einer Spielzeit von 39 Minuten.

Oldies, die uns allesamt bekannt sind, werden hier in eine neues und frisches PowerPop und Pop-Punk Cover gesteckt und dieser Anzug passt vor allem durch die flotte Instrumentalisierung und auch die gute Stimme des Künstlers, der dieses Projekt von Anfang an durchgezogen hat.

Es lohnt sich durchaus, einen Blick auf die Trackliste zu werfen. Uns begegnen hier Songs, die man sicherlich schon oft in Oldie Sendern oder einfach auf Rock-Parties gehört hat.

Mir gefällt die Auswahl sehr gut. Highlights sind für mich „The Joker“ der Steve Miller Band. Diese Cover Version riecht mal so richtig nach Party. Bitte ganz laut aufdrehen. Mitsingen kann das eh jeder und das ist in dieser Version sicher kein Problem und definitiv gewünscht.

Auch „Come on Eileen“ (das mich im Original schon richtig nervt) bekommt hier einen sehr guten neuen Anzug. Flotter und auch hier kann man sich sicherlich mit einem Bierchen über die Tanzfläche schwirren.

Bei „The Power Of Love“ musste ich dann sagen, das ich jetzt am ende der CD zwar sehr zufrieden bin mit den frischen Neuinterpretationen. Aber ich muss auch sagen, dass es nach dieser knapp 40-minütigen Spielzeit auch genug ist.

Grundsätzlich finde ich die Cover hier super und auch den Künstler richtig cool.

Ich erhoffe mir auch, dass er ein weiteres Album macht aber und das wäre mir persönlich sehr wichtig, auch Songs aus einer anderen Dekade.

Im Großen und Ganzen echt OK.

Auf die Länge etwas zu viel Oldies.

Review von Thorsten

Punk Cover Moose – Come On Eileen

Punk Cover Moose – Oldies Volume 1 Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.1


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine