<

CD Reviews

Veröffentlicht am: November 30th, 2021 | durch Florian Puschke

0

Hot Milk – I Just Wanna Know What Happens When I’m Dead

Hot Milk heißt die Band, die mit “I Just Wanna Know What Happens When I’m Dead” eine richtig gute und vor allem gut gelaunte EP auf den Markt werfen.

Tatsächlich passt Hot Milk vielleicht zur Band (keine Ahnung was die jungen Menschen abends so trinken), aber Cold Beer würde auch passen.

Jedenfalls geben uns die Songs Grund genug anzustoßen.

Fünfzehn Minuten flotte Songs, die im Pop-Rock-Punk-Topf aufgewärmt werden, aber frisch und locker serviert werden.

So schmeckt es ja auch am besten.

Und sicher sind Hot Milk ein ordentlicher Apparativ für eine flotte Party auf der halt Pop-Punk oder Rock-Musik aus der Anlage hämmern darf.

Sängerin Han haut ins in der Nummer „I Think I Hate“ mal so richtig was um die Ohren. Ganz geile Gesangsleistung und hoher Wiedererkennungswert.

Doch auch „The good Life“ sowie der Titeltrack laden hier zum Reinhören und Wohlfühlen (nippst du noch oder trinkst du schon?) ein.

Insgesamt eine starke Veröffentlichung, die leider nur fünf Songs hat. Auf Albumlänge bin ich da mal sehr gespannt.

Jedenfalls ist das kreative Duo aus Han und Jum ein gutes und wenn die beiden so weiter machen, werden wir noch einiges von der heißen Milch hören.

Für alle, die sich gerne aus der Mischung Pop-Punk-Rock bedienen.

Nur nicht verschütten bitte.

Gute EP!

Review von Thorsten

Hot Milk – I Just Wanna Know What Happens When I’m Dead Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.9


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine