<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Mai 2nd, 2018 | durch Florian Puschke

1

Himmelsstürmer – Wir werden keine Engel

Laut mir vorliegender Bandbiografie haben die Dame und die Herren der Himmelsstürmer aus Breitenbach eine bewegte Zeit hinter sich. Trennung vom Sänger, neue Frontfrau, neues Plattenlabel, lange Studienzeit und als Ergebnis eine CD mit 10 Songs und 37:44 Minuten Spielzeit.

Deutschrock aus Breitenberg mit Songs, die vom harten Rock zu gefühlvollen Balladen reichen.

Und genau das was in der Band-Bio steht, ist auch auf der CD enthalten.

Na, habt ihr uns vermisst, wir sind wieder da. Oh jaaaa…“ so klingt es im gut produzierten Opener, der nichts bewegt, aber auch nicht wehtut. Die Stimme der Sängerin ist gut, auch wenn sie zum Teil etwas monoton (wir sind wieder da und bleiben immer hier) klingt.

Der zweite Song „Ich bleibe stehen“ gefällt mir deutlich besser. Da rockt der Refrain richtig gut. Auch die Strophen sind sehr schön eingespielt. Ein kleiner Hit.

Party, Pogo, Dosenbier“ singt über die „Festivalzeit“ und die „Sachen die wir lieben“. Aber der Refrain tut mir dann doch ein wenig weh. „Party Pogo Dosenbier, ja das wollen wir“. Der Reim „Bier“ auf „wir“ ist ja doch ein wenig ausgelutscht …

Verpiss dich“ hat dann aber einen Refrain, der sicherlich auf den Konzerten lautstark mitgesungen wird. Das darf er aber auch …

Musik ist das, was immer bleibt, was uns auch in die Ferne treibt“… Genau hiermit wird in „Nie genug“ dem (Deutsch)rock gehuldigt.

Auch die obligatorische Ballade ist enthalten und ja, es ist „Für immer“. Mir ist die zu langweilig.

Dafür geht dann der Titeltrack „Wir werden keine Engel“ schöne nach vorne. Der macht deutlich Boden gut.

Von den letzten Songs möchte ich noch „Lebe den Moment“ herausnehmen, der auch gut abrockt.

Natürlich klingt das Album mit einer langsamen Nummer aus. „Ich renn“ überzeugt sowohl von der Akustik-Gitarre als auch vom Gesang. „Und ich renn und ich renn und ich komm nicht vom Fleck“. Doch wie sieht es denn jetzt mit den Himmelsstürmern aus!?

Wie weit vom Fleck kommen die Dame und die Herren denn?

Leicht mache ich es mir nicht, dieses Werk zu bewerten. Es erinnert mich ein wenig an Viva la Tia. Die Sachen sind auch alle gut produziert, aber wirklich nichts neues.

Wenn ihr auf Deutschrock steht oder auch auf Rockmusik mit Frontfrau dann könnt ihr das gerne mal anchecken.

Review von Thorsten

Himmelsstürmer – Wir werden keine Engel

Himmelsstürmer – Wir werden keine Engel Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.3


User Rating: 0.7 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Ein Kommentar zu Himmelsstürmer – Wir werden keine Engel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough

  • Tough präsentiert