<

CD Reviews

Veröffentlicht am: November 4th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Dylem – Eye Of The Storm

Dylem haben mit „Eye oft the storm“ eine neue EP veröffentlicht. Sie enthält 5 Titel, hat eine Spielzeit von 20 Minuten und erscheint bei 7hard.

Dylem ist das Soloprojekt der ehemaligen Sängerin der Band Elferya. Melody Dylem wurde von Phil Collins entdeckt – na das macht natürlich neugierig.

Die Songs „Eye of the storm“, „See you“, „Can’t take anymore (featuring Jennifer Batten)“ und „Far beyond“ sind alle gut produziert und druckvoll. Den Sound kann man, ohne Zweifel, als Symphonic-Metal bezeichnen.

„Eye of the storm“ ist schnell, „See you“ eher langsam, „Can’t take anymore“ ein Mix aus beidem und auch „Far Beyond“ wechselt in den Geschwindigkeiten – das ist gut.

Jennifer Batten, die im Song „Can’t take anymore“ mitsingt, ist übrigens die ex-Gitarristin von Michael Jackson – aber das nur mal so als Randnotiz.

Eine gute EP, die mich zwar nicht vom Hocker haut, aber die Fans des Genres gerne mal antesten dürfen.

Review von Florian P.

Dylem – Eye Of The Storm Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine