<

CD Reviews

Veröffentlicht am: November 6th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Drunken Swallows – 10 Jahre Chaos

Die Drunken Swallows sind nun schon zehn Jahre unterwegs und ich muss gestehen, dass ich die Band erst vor kurzem für mich entdeckt habe.

Aber, was lange währt wird endlich gut.

Und genau so könnte man auch die erste Live-CD der Band beschreiben, die in „10 Jahre Chaos“ einen ordentlichen Einblick in das schafft, was die Jungs denn live so drauf haben.

Siebzehn Titel die, auf eine Gesamtspielzeit von 64 Minuten verteilt, an 5 verschiedenen Orten aufgenommen wurden. Dieses sind Forum 2019, Wacken 2019, Riders Cafe 2014 und 2019 sowie Markthalle 2013.

Und so erleben wir in dieser Zusammenstellung einige Perlen aus der zehnjährigen Schaffensphase der Band, die dann auch noch in verschiedenen Epochen aufgenommen wurden.

Allesamt in einer guten Abmischung und zwar so, dass es sich auch nach „live“ anhört. Das klingt hier und da etwas rauer, macht aber auch ordentlich Spaß.

Mit „Chaospoesie“ startet die CD mit dem Titeltrack des aktuellen Studioalbums. Ein satter Einstieg und man hört, dass auch das Publikum hier gut mitgeht und die Band abfeiert.

Ohne Übergang kommt mit „Drunken Swallows“ ein weiteres Brett aus den Ohren.

Ab nun werden uns Songs aus den Alben „Bis ans Ende unserer Tage“, „Im Sturzflug durch die Republik“ und „Chaospoesie“ präsentiert.

Mir persönlich gefallen „Ich lass mich fallen“ und „Love St. Pauli“ mit am besten.

Gerade „Ich lass mich fallen“ geht in dieser Liveaufnahme mit noch mehr Druck zur Sache als die ursprüngliche Studio Version. Das passt alles.

Mit „Love St. Pauli“ wird mal ganz besinnlich auf den „schönsten Stadtteil Hamburgs“ ein Lied gesungen. Akustisch vorgetragen und von den Fans abgefeiert.

Ein sehr schönes Live-Zeugnis.

Ebenso wie diese CD eine schöne Bestandsaufnahme einer Band ist, die nun schon seit zehn Jahren am Start ist. Ich hoffe, die Jungs entwickeln sich in der nächsten Dekade genau so weiter wie in der ersten. Dann besprechen wir hier in zehn Jahren ein ganz großes Live Album.

Ich freue mich jedenfalls auf die nächsten Alben der Drunken Swallows und bis dorthin wird „10 Jahre Chaos“ noch einige Mal bei mir laufen.

Review von Thorsten

Drunken Swallows – 10 Jahre Chaos Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine