<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Mai 26th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Die Dorks – Sind das noch wir?

Mit „Sind das noch wir?“ haben Die Dorks eine neue EP veröffentlicht. Sie enthält vier Songs, hat eine Spielzeit von 17 Minuten und erscheint in Eigenregie.

Jo, die Gründe sollten bekannt sein – Gründe? Gute Gründe! Pandemie, Isolation und Krieg – auch Die Dorks haben sich etwas Zeit genommen, um vier akustische Songs aufzunehmen und diese sind einfach gut.

Der Opener „Nicht alles gesagt“ packt mich beim ersten Hören, gerade die Bridge ist herausragend. „Keine Angst vor der Nacht“ ist gefühlvoll und sagt, dass man keine Angst haben muss und stellt die Frage, wieso sich die Tiere erste nachts raustrauen? Genau, weil der Mensch am Tag so unerträglich ist. Stark!

Über Schwächen sprechen und zugeben, dass nicht immer alles toll ist – jeder Mensch macht schwere Zeiten durch; einer mehr und einer weniger. „Wer uns immer nur lachen sieht, wird uns weinend nicht verstehen.“. Hey ihr lieben Dorks, ihr habt ihr einen wunderbaren Mutmacher veröffentlicht!

Als Abschluss gibt es dann noch eine akustische Version vom Song „Dreckige Saat“ – auch hier eine gute Wahl.

Es sind nicht nur die Songs und Texte, die auf dieser EP gut sind, nein – auch Lizas Stimme kommt sehr gut zur Geltung. Tolle Songs!

Und um die Frage zu beantworten: Ja, das seid ihr noch!

Review von Florian P.

Die Dorks – Sind das noch wir? Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.5


User Rating: 4.5 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine