<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Oktober 27th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Brew Berrymore – Have A Beer In Stratosphere

Brew Berrymore veröffentlichen mit „Have A Beer In Stratosphere“ ihr Debütalbum. Es enthält 10 Songs, hat eine Spielzeit von 36 Minuten und erscheint in Eigenregie.

Mit einem netten Wortspiel zum Bandnamen fing alles 2017 an und drei Jahre später steht mit „Have A Beer In Stratosphere“ das Debütalbum der fünf Regensburger von Brew Berrymore in den Regalen.

Brew Berrymore spielen eingängigen Rock, der sicherlich nicht nur in kleinen, völlig verschwitzten Clubs gut ankommt, sondern auch auf den großen Bühnen für Stimmung sorgen kann. Gerade wenn man Songs wie „Shake It Up“, „Keep It In Your Mind“ oder „Joy!“ hört. Man möchte, ohne groß darüber nachzudenken, seinen Körper zur Musik bewegen.

Mir fällt auch spontan keine Band ein, mit der man Brew Berrymore vergleichen könnte – eventuell mit Franz Ferdinand oder den Arktic Monkeys.

Die Songs machen Laune und sorgen an vielen Stellen dafür, dass die grauen Wolken am Himmel verschwinden – ohne das man den Herbst und den kommenden Winter vergisst. Ein schönes Album mit tollen Liedern!

Review von Florian P.

Brew Berrymore – Have A Beer In Stratosphere Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.35


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Werben bei Tough Magazine

  • Google Anzeige