<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Februar 5th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Am Samstag – Dualism

Am Samstag heißt die Band aber die drei Mitglieder spielen hier nicht nur Musik fürs Wochenende.

Eher fürs Wochenende und die Stunden danach.

Denn was ist schöner als Montagsmorgens zur Arbeit zu fahren und direkt ordentliche Musik, die sich irgendwo zwischen Rock, Punk, Grunge einordnet und dabei auch einige Pop-Elemente wunderbar mit einbindet.

Und genau das tun Stephane Grand (bass), Baptiste Maier (Drums) und Gabriela Varela (Gitarre / Vocals) hier auf dieser Veröffentlichung, die auf den Namen „Dualsim“ hört und dreizehn Songs in 41 Minuten Spielzeit enthält.

Im März 2022 wird das Teil auf den Markt kommen und die Dame und Herren von Am Samstag werden sicher darauf anstoßen können.

Songs die partytauglich sind gibt es einige und die Spielzeit vergeht wie im Flug.

In „Pills And Wine“ erkennen wir, dass früher sicher sehr oft Nirvana auf dem Plattenteller der Band gelaufen ist. Der Refrain jedenfalls schreit förmlich danach.

Auch „Burn Notre Dame“ ist ein Gewinner. Mehr Punk und erinnert mich an die alten Dover. Ein klasse Song, der voll nach vorne geht. Anspieltipp.

Persönlich gefällt mir noch das flotte „Do You Wanna Have Fun“. Schon nach wenigen Akkorden ist das Teil im Ohr. Der Sprechgesang in der Mitte stört auch nicht, sondern der starke Refrain drückt ins Ohr und genau dies ist ein Song, der dann am Montagmorgen die Lauscher durchpusten kann.

Auch „Auf Wiedersehen“ finde ich ganz gelungen und ich muss bei dieser Scheibe tatsächlich immer wieder an meinen alten Nirvana-CDs rausholen.

Natürlich sind Am Samstag von dieser Referenz noch sehr weit weg, aber wer nichts riskiert der verliert eh.

Verlieren tun die drei mit diesem Album nicht, sondern liefern uns ein gut hörbares Album mit hauptsächlich Vollgas-Nummern ab.

Die Produktion klingt nicht immer ganz sauber und auch an manchen Songs könnte man noch etwas Hand anlegen, um da noch mehr Power rauszuholen. Dennoch funktioniert das Teil und live sind die drei sicher auch gut.

Behalte ich im Auge und die Songs hier in der Playlist.

Aber die Nirvana-Scheiben geh ich jetzt trotzdem mal suchen.

Viel Spaß mit Am Samstag.

Review von Thorsten

Am Samstag – Dualism Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine