<

Bücher & Hörspiele

Veröffentlicht am: Juni 10th, 2021 | durch Florian Puschke

0

Karsten Dusse: Achtsam Morden-Trilogie

Da muss ich ihm recht geben?

Wem?

Dem Spiegel!

Nicht umsonst ist Karsten Dusse mit seiner Achtsam Morden-Reihe auf Bestseller Platz 1 beim Spiegel.

Und Karsten Dusse ist vom Fach.

Sowohl wenn es um Rechtsprechung als auch wenn es um Literatur geht.

Karsten Dusse ist Anwalt aber für verschiedene Fernsehformate tätig.

Seine Arbeit wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Zudem wurde er für den Grimme Preis nominiert.

Nun hat er mit den 3. Band der Achtsam Morde – Reihe einen weiteren Band áuf den Markt gebracht, der sicherlich dafür bestimmt ist, den ein oder anderen Preis abzukassieren.

Doch beginnen wir von vorn.

Die Achtsam Morden Reihe beschäftigt sich mit dem Anwalt Björn, der auf Anraten seiner Frau ein Achtsamkeit Seminar besucht hat. Und irgendwie war das der Beginn einer langen Reise rund ums Morden.

Für den Leser war das aber auch ein Beginn.

Der Beginn von drei Büchern voll mit Spannung und schwarze Humor.


Achtsam Morden

Der 1. Band von der Achtsam Morden-Reihe führt die Hauptfiguren ein und macht uns die Problematik bewusst.

Es könnte alles so einfach sein, wenn Anwalt Björn mehr Zeit für seiner Familie hätte.

Hat er aber nicht.

Er ist angestellt in einer Anwaltskanzlei und sorgt sich hier um einen Clan-Boss.

Dieser ist auf ihn angewiesen gerade als Anwalt Björn einen Ausflug mit seiner Tochter Unternehmen wollte.

Was tun, wenn man gleichzeitig mit der Tochter an den See fahren möchte aber auch einen Mafia Boss verschwinden lassen muss damit dieser eine Zeit lang untertauchen kann?

Das geht natürlich nur, wenn man die Sachen achtsam angehen lässt.

Und das tut Björn.

Schließlich hat er immer seinen Achtsamkeitsratgeber in der Tasche, der den Mittvierziger wichtiger Ratschläge gibt, die ihn in noch so harten, aber auch obskuren Lebenssituationen unterstützen.

Was tut man zum Beispiel, wenn die Polizei einen Finger findet?

Was tut man, wenn man keinen Kindergartenplatz zugewiesen bekommt?

Was tut man, wenn man verhindern muss das man mitten in einem Krieg zwischen 2 Mafia Clans Gerät.

Für diese und weitere obskure Fragen weiß sowohl der Achtsamkeitsratgeber als auch Anwalt Björn eine Antwort.

Gerne teilt er diese mit uns Lesern und gerne rät er uns sicherlich auch ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen.

Auch wir vom Tough Magazin raten aber auch etwas.

Wer Sinn für schwarzen Humor hat und auch manchmal etwas mitfiebern möchte, der ist bei achtsam Morden sicher an der richtigen Adresse.

ein starker Auftakt einer lesenswerten Reihe.

Schade ist lediglich, dass etwas Potential verschenkt wurde, denn aus dem schwelenden Bandenkrieg hätte man sicher noch einige absurde und lesenswerte Situationen schaffen können.

in allem ist Achtsam Morden ein großes Vergnügen und gleich nach dem 1. Band habe ich mit dem 2. Band weitergelesen.


Das Kind in mir will achtsam Morden.

Anwalt Björn Diemel kommt einfach nicht zur Ruhe.

Wollte er im ersten Teil der Reihe noch einen Ausflug mit seiner Tochter machen, so hat er es nun geschafft, mit seiner Frau und seiner Tochter In den Bergen zu wandern.

doch das Glück hält nicht sehr lange an.

Eigentlich wollte er ja nur bedient werden.

doch was tut man, wenn man achtsam fragt aber einfach nicht berücksichtigt wird?

auch hier findet Björn wieder eine Lösung, die uns Lesern natürlich irgendwie klar war, aber die Bedienung doch überrascht hat,

Diese Begegnung mit der Bedienung auf der Berghütte bringt Björn dazu wieder mit seinem Achtsamkeitscoach zu sprechen.

Sein Therapeut mit dem Namen Joschka Breitner findet eine Lösung.

Das innere Kind in Björn hat blaue Flecken, die geheilt werden wollen.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf organisiert Björn sein weiteres Leben und muss sich dabei auch auf seinen Keller konzentrieren, in dem sich der Boss eines Mafia Clans befindet.

Ganz schön viel für Björn und sein Inneres Kind, gerade wo sie beide eigentlich nur etwas Ruhe benötigen.

Ganz schön viel zu lachen und zum Mitfiebern für uns, die Björn gerne beim Entdecken des inneren Kindes begleiten.

Auch der 2. Band überzeugt.

Ab und an befindet sich kleine Längen beim Erzählen aber die Geschichte begeistert und irgendwie merkt man, dass man sowohl Björn als auch sein Inneres Kind Ins Herz geschlossen hat.

Ich habe den Band an einem Wochenende gelesen und mich sehr gefreut, dass ich danach mit Björn an den Rand Der Welt reisen durfte.


Achtsam Morden am Rande der Welt

Björn braucht dringend mal eine Pause.

Gerade nach einem Zwischenfall mit der chinesischen Mafia spürt er, dass er flüchten muss.

Nicht nur vor der Mafia, sondern auch um seine Midlifecrisis zu entgehen.

So fährt Björn – auf Anraten seines Therapeuten – auf Pilgerreise und nimmt uns Leser mit auf den Jakobsweg.

Hier erfahren wir gemeinsam mit Björn, das auch auf langen Fußmärschen, die bei Tag aber auch bei Nacht stattfinden können einiges passieren kann was nicht auf Urlaubsfotos gehört.

Auch nicht auf Briefe an sich selbst die man eigentlich nur in einem Kloster abgeben möchte.

Die Reise mit Björn vergeht wie im Flug und Karsten Dusse hat es geschafft, nicht nur in heimischen Gefilden, seiner Figur Björn ein weiteres Mal Leben einzuhauchen.

Ob Karsten du nun auch eine Pause braucht, weiß ich nicht, ich hoffe aber, dass er Björn bald wieder achtsam auf die Menschheit und uns Leser loslässt.

Achtsam Morden am Rande der Welt ist ein guter Abschluss einer überzeugenden Trilogie um den Anwalt Björn, der mittlerweile sicher die Bedeutung das Wortes „achtsam“ verinnerlicht hat.


 

Ich bin sehr gespannt wie seine Geschichte weitergeht und bis dahin kann man sowohl die Bücher aber auch die Anregungen von Joschka Breitner, die jeweils Zu Beginn der Kapitel angegeben sind, nochmal lesen.

Eine tatsächlich frische Trilogie, die aber an manchen Stellen noch einiges an Potential hat, was nicht Vollendens ausgeschöpft wurde.

Rezension von Thorsten

Karsten Dusse: Achtsam Morden-Trilogie Florian Puschke
Story
Artwork

Summary:

4.3


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine