<

Special

Veröffentlicht am: April 28th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Nachbericht: Kartpunk-Meisterschaft 2022

Laute Motoren!

Lauterer Musik!

Und laute großartige Menschen!

Oder einfach: „Ein Klassentreffen der besonderen Art“.

Am 23.04.22 fand sie also statt. Die erste Kartpunk-Meisterschaft in Weeze.

An einem schönen sonnigen Samstag versammelten sich hier Menschen zu einem besonderen Treffen – einem Klassentreffen.

Auch wenn die meisten hier nicht auf dieselbe Schule gegangen sind, einen ähnlichen Abschluss haben oder gemeinsam aus dem Unterricht geflogen sind – die Leute hier sind trotzdem durch eine Schule verbunden.

Die Punkrock- Schule!

Und genau so fühlte sich an diesem warmen Tag in Weeze an.

Ein Klassentreffen der Punkrock-Schule.

Hunderte Menschen (aufgeteilt auf FahrerInnen, MusikerInnen und BesucherInnen) die gemeinsam einen fantastischen Samstag verbrachten.

Unter Ihnen einige Klassensprecher der Punkrockschule wie Alex Schwers (Slime), Fichte (Radio Havanna), Planlos, Der Butterwegge, Männi, Dan Ganove (als selbsternannter Sieger), Frank Ludes (Bash!, Nonstop Stereo), Mirko (Sondaschule), Basti Fantasti (Omas Zwerge), DJ Opa (Fortuna Düsseldorf, Dead Dates) und, und, und…

Doch nicht nur die Punkrockschule war am Start. Auch andere Promis wie Mola (Viva), Sinan el Sayed (Verstehen Sie Spaß), Klaus Vanscheidt (Doro) oder die Wrestling-Legenden Alex Wonder und Blackwell (COW) verliehen dem Event dem Stempel „Unvergesslich“.

Insgesamt gab es 10 Vorrundenrennen, danach ein Finale und schließlich eine glückliche Siegerin.

Die Gewinnerin heißt Lena von der Band Brandsatz. Sie hat sich gegen 119 weitere Fahrerinnen und Fahrer durchsetzen können. Auch gegen ihren Bandkollege Helvis, der glorreicher Zweiter wurde (Die Kampfansagen im Vorfeld hatten ja auch einiges vermuten lassen).

Ex-Broilers– Gitarrist Michael Menke konnten den dritten Pokal gewinnen.

Doch nicht nur diese drei konnten als Gewinner des Tages ausgezeichnet werden.

Auch die MusikerInnen wie Der Chucky, JIP Band, Viva Punk, Der Butterwegge, Brigitte Handley, Mars Saibert, Überflüssig, Zwakkelmann, Heiter bis Wolkig, Der dumme August und schließlich Vier Meter Hustensaft machten den Tag zu einem unvergesslichen Vergnügen.

Was bleibt zu sagen außer einem „Schade“, dass es schon vorbei ist.

Hoffen wir, dass der Veranstalter Der Ole und sein Team den Stempel „Unvergesslich“ im Herzen tragen und diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholen.

Mal was anderes oder einfach mal „was Besonderes“.

Danke, dass wir dabei sein durften.

Infos, TeilnehmerInnen und Rückblicke bekommt ihr unter @kartpunk_meisterschaft und @_der_ole_.

Bis nächstes Jahr!

Bericht von Thorsten

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine