<

News

Veröffentlicht am: Dezember 22nd, 2019 | durch Florian Puschke

0

Mark Cross: Mit neuer Band auf Tour

Wie bereits bekannt, startet Ausnahme-Schlagzeuger Mark Cross ein neues Abenteuer. Er wird ein Best-of-Live-Set mit Songs von früheren Bands, mit denen er arbeitete, als auch eigenem, neuen Material präsentieren.

Mark Cross sagt dazu: “Dies ist ein Mark Cross & Friends-Ding, aber so möchte ich das Projekt nicht betiteln! Ich bin ein Teamplayer und reite nicht auf einem Ego-Trip. Wir sind eine Truppe alter Bandkollegen und Freunden, und da jeder auf Augenhöhe agiert, entschied ich mich dazu einen richtigen Bandnamen zu finden: OCEAN´S EYE!”

Zur Entstehung des Namens sagt Cross weiter: “Der Bandname kam mir durch eines meiner Hobbys, das Tauchen, in den Sinn! Im September fischte ich in Griechenland eine große Muschel heraus, in der sich das auf Griechisch genannte “Mati tis Thalassas” (Meeresauge) befand. Ein orangefarbenes, fossilähnliches Juwel, das ich zu einer Halskette umfunktionieren möchte.“

Auf der Tour wird u.a. Apollo, Firewinds ex-Sänger (auch Spiritual Beggars, Evil Masquerade) dabei sein, mit dem Mark fünf Jahre mit Firewind unterwegs war. “Apollo ist ein fantastischer Sänger und Frontmann und genau das, was diese Band braucht und die Fans verdient haben”, erzählt Cross.

Am Bass wird niemand Geringeres als Gus Macricostas stehen! Für alle Saxon Freunde sicher eine nette Randnotiz, denn Gus sprang 2016 für Nibbs Carter bei Saxon ein und spielte zudem den Bass auf Biff Byfords Solo-Scheibe “The school Of Hard Knocks” ein.

“Ich bin sehr froh, beide an Bord zu haben. Apollo und ich verbrachten die wichtigsten Jahre in Firewind und mit Gus G. spielten wir in den Neunzigern öfter zusammen. Seit 2012 kollaborierten wir z.B. bei Metalworks in London, wo auch Richie Faulkner (Judas Priest) und Davey Rimmer (Uriah Heep) mitwirkten.”, sagt Cross und fügt hinzu: “Es braut sich alles gut zusammen, und ich werde sehr bald weitere involvierte Musiker bekanntgeben.”

Geplante Termine für 2020 werden in Kürze bekanntgegeben. Bei den Gigs wird auch Musik aus Cross’ Zeit mit Helloween, Firewind, Metalium und Kingdom Come gespielt werden. Aber auch neueres Material, das gerade im Studio aufgenommen wird, soll endlich präsentiert werden.

Homepage:
www.mcross.com

facebook:
www.facebook.com/MarkCrossDrums

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine