<

News

Veröffentlicht am: Januar 25th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Erste Band von Chester Bennington: Grey Daze zeigen Kurz-Doku

2017 ist Chester Bennington gestorben – seine erste Band, Grey Daze, die durch die Musiker Sean Dowdell (Schlagzeug), Mace Beyers (Bass) und Cristin Davis (Gitarre) komplettiert wird, zeigt jetzt eine Kurz-Doku zur Bandgeschichte.

Vor Kurzem hat die Band mit „What’s In The Eye“ einen ersten Song des noch titellosen Albums veröffentlicht, welches im Frühjahr 2020 erscheinen soll. Der Song wurde ursprünglich in den Jahren 1993 und 1996 aufgenommen. Zusammen mit den Produzenten Chris Traynor (BUSH, HELMET, ORANGE 9MM), Kyle Hoffman und Jay Baumgardner haben Grey Daze den Track überarbeitet und auf den heutigen Standard modernisiert. Dafür nutzte die Band Chester Benningtons originale Gesangsaufnahmen, der damals 17 Jahre alt war.

Chester Benningtons Witwe Talinda hat bestätigt, dass es ein neues Album der Band Grey Daze geben wir. Zu Ehren des 2017 verstorbenen Linkin Park-Sängers haben seine ehemalige Bandkollegen altes Grey Daze-Material mit der Unterstützung von Familie und Freunden neu aufgenommen. Die Gesangsaufnahmen stammen alle von Chester Bennington.

Hier ist die Doku:

Homepage:
www.greydazemusic.com

facebook:
www.facebook.com/realgreydaze

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine