<

LP/EP Reviews

Veröffentlicht am: Februar 18th, 2020 | durch Florian Puschke

0

IENA – La Morte Chiama

Die Punkband IENA hat mit „La Morte Chiama“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält acht Songs, hat eine Spielzeit von 20 Minuten und erscheint bei Timebomb Records.

Jawoll, dieses Cover ist mal nicht wirklich aussagekräftig. Wenn aber die Platte auf dem Teller liegt, gibt es 80er-Punk, der raueren und guten Art. Direkt der erste Song „Sprofonda L’abisso“ geht nach vorne und macht Laune. In dem Stil geht es auch mit den Titeln „La Morte Chiama“, „Chevel De Retour (Recidivo)“ und „Iena“ weiter. Auch wenn das Tempo mal etwas rausgenommen wird, klingt das echt cool!

Mit einigen Breaks gespickt und Melodien, die im Gehörgang bleiben machen die Musiker hier vieles richtig. Am besten gefallen mir die Songs „Bagno Di Sangue“ und „Il Bacio Della Morte“, die die B-Seite einläuten.

Auch der letzte Titel „Contro La Città“ nimmt mich, bedingt durch den extrem gelungenen Refrain, sofort ab.

IENA liefern ein Album ab, welches nie langweilig wird, nicht zu lang gezogen ist und allen Fans des Genres gefallen dürfte!

Review von Florian

IENA – La Morte Chiama Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.8


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine