<

LP/EP Reviews

Veröffentlicht am: August 21st, 2019 | durch Florian Puschke

0

Boots’n All – A Country to the Dogs

A Country to the Dogs – Ein Land für die Hunde.

So heißt die neuste Veröffentlichung von Boots’n All, die vier neue Stücke in einer Spielzeit von 11:46 präsentiert.

Ja, Boots’n All spielen Oi! Und Boots’n All spielen Musik von der Straße – für die Straße. Ein lautes Knurren halt.

„999 Emergency“ geht laut und flott zur Sache. Eine richtig gute Oi! Nummer. Raue Stimme, der Refrain ist schon ganz nah dran am Oi! Oi! Oi!.

Calling Out The Troops“ ist guter Streetpunk, der bedingungslos nach vorne geht. Zwar keine Nummer, die man ständig hören muss aber auch nicht schlecht.

Natürlich bekommen auch die Bootboys ihre Hymne und hier geht es mit „March Of The Bootboy“ gut aggressiv zu Werke.

Auch die letzte Nummer „We‘re Going Home“ drückt ordentlich auf die Tube und schon ist diese Veröffentlichung vorbei.

Haut einen nicht richtig vom Stuhl, ist aber eine solides Werk aus dem Oi! Sektor.

Ob es ein Land für die Hunde weiß ich nicht aber die Songs knurren zumindest ganz gut.

Prost!

Review von Thorsten

Boots’n All – March Of The Bootboy

Boots’n All – A Country to the Dogs Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.6


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine