<

LP/EP Reviews

Veröffentlicht am: März 5th, 2021 | durch Florian Puschke

0

Berlin Blackouts – Make Punk Rock Great Again

Mit „Make Punk Rock Great Again“ erscheint eine neue EP der Berlin Blackouts. Sie enthält 5 Songs, hat eine Spielzeit von 16 Minuten und erscheint bei Wanda Records.

Wenn man als Vinyl-Liebhaber schon die Zeilen „einseitig bespielt, ultra clear, 12“ liest, bekommt man große, nein riesige, Augen! Ein wahres Schmuckstück, welches das ein oder andere Schallplatten-Regal aufwerten sollte….

Die Berlin Blackouts liefern vier englischsprachige Lieder und ein spanisch-gesungenes und alle, aber wirklich alle sind hochmelodisch, bringen schnell gute Laune ins Haus und sorgen mit feinen Bridges und clever gesetzten Chören dafür, dass man Punkrock einfach lieben muss.

Die Band um Frontmann Beverly Crime hat sich dieses Mal Unterstützung beim Gesang geholt; hier sprechen wir aber nicht von irgendeinem Menschen, sondern von Peter Bywaters (Peter and the Test Tube Babies) – dieser singt nicht nur beim Opener „Make Punk Rock Great Again“, zu dem es auch ein Video gibt, direkt mit. Nein, denn auch in den weiteren Songs „Gonna Go Now“, „Captain On The Hightanic“ und „Echo“, welche toll sind, zeigen die Musiker eindrucksvoll, dass sie harmonieren – Bev’s Stimme kann man, meiner Meinung nach, auch nicht mit anderen vergleichen. Sie ist eher extrem eingängig ist und man hört sie aus vielen schnell heraus – das war schon bei den Radio Dead Ones so.

Musikalisch sind alle Songs im MidTempo gehalten und absolute Ohrwürmer – hier gibt es keine großartige Bearbeitung und das ist es, was den Berlin Blackouts-Sound ausmacht.

Den Song „Slay The Demons“ kennt man bereits von der Band – aber Bassistin Katja hat diesen Smasher ins Spanische vertont und gekonnt durch die Mikrofon-Kabel gejagt. Gelungen!

Das absolute Aushängeschild dieser Scheibe ist und bleibt aber „Make Punk Rock Great Again“ – Punkt.

Also liebe Punkrock-Fans – wer sich dieses feine Stück Musik entgehen lassen wird, ist selbst Schuld. Zugreifen, auflegen, den Lautstärke-Regler einfach mal ganz nach rechts drehen und Spaß haben!

Review von Florian P.

Berlin Blackouts – Make Punk Rock Great Again Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine