<

Interviews

Veröffentlicht am: Februar 9th, 2020 | durch Florian Puschke

0

„Hurry Up And Wait“: Die Dune Rats im Interview

Mit „Hurry Up And Wait“ ist das neue Album der Punkband Dune Rats erschienen. Wie haben uns mit dem Schlagzeuger BC über die Songs, die Hintergründe und die Zukunft unterhalten.

Hey, wo erwischen wir dich gerade?
BC: Dort, wo die Band gestartet hat, in der besten Stadt der Welt – Brisbane, Australien.

Mit „Hurry Up And Wait“ ist am 31.01.2020 euer neues Album erschienen. Was soll der Titel aussagen?
BC: Haha, es soll sagen „Wie hoffen, dir gefällt es“.

Was sind die Hauptthemen und was inspiriert euch beim Schreiben der Songs?
BC: So ziemlich alles, was wir drei in der Band erleben und was die Leute dazu bringt, Spaß zu haben.

Wie entsteht ein neuer Song bei euch?
BC: Es beginnt damit, dass wir drei in einem Raum sind und Spaß haben.

Viele eurer Songs haben lustige Texte und vermitteln direkt gute Laune – glaubst du, dass es Parallelen zu Bands wie Blink 182 gibt und wenn ja, sind diese vielleicht sogar gewollt?
BC: Wir sind alle mit Bands wie Blink 182 aufgewachsen. Einige dieser Songs wurden von ihrem Produzenten John Feldman (Goldfinger) produziert. Wir lieben diesen Punk, mit dem wir aufgewachsen sind. Wir haben ganz aktuell sogar mit Travis Barker telefoniert – es ear eine lustige Unterhaltung.

Wie gehst du mit dem Theme Übersättigung um? Alles ist immer und überall verfügbar…
BC: Auf der einen Seite ist es schlimm, aber es macht auch Spaß, das Kaninchenloch zu betreten und man bekommt immer alles, wenn man es möchte.

Ihr seid auch auf Tour mit dem neuen Album – wie bereitet ihr euch vor?
BC: Ich versuche nur an die bestmögliche Liveshow zu denken. Wir sind kurz davor, unsere größte australische Tournee vor rund 3000 Zuschauern pro Nacht zu bestreiten, also werden wir versuchen, dieses Mal die beste Show aller Zeiten zu geben.

Habt ihr Rituale? Auf Tour? Vor jedem Konzert? Was darf niemals im Tourbus fehlen?
BC: Haha nicht wirklich. Es gibt viel Bier und wir machen Party. Dann singen wir den South Park-Themesong und gehen auf die Bühne…haha.

Ganz aktuell: wie habt ihr das schlimme Feuer erlebt und seid ihr involviert gewesen?
BC: Es kam sehr nah an Bretts Haus, ungefähr 100 Meter – das war sehr verrückt. Auch Dannys Haus war nah am Feuer. Es war sehr hektisch in Australien, aber jeder hat jedem geholfen und das ist großartig.

Zehn Jahre Dune Rats – wie feiert ihr dieses Jubiläum?
BC: Haha, wir haben es noch nicht gefeiert. Es ist lustig, zurück zu blicken – aber das haben wir noch nicht getan, vielleicht irgendwann mal. Wir sind sehr gespannt auf das neue Album, welches gerade veröffentlicht wurde. Wir sind sehr stolz darauf.

Was bedeuten dir die folgenden Wörter?
Familie
BC: Die Besten.

Freunde
BC: Auch die Besten.

Freiheit
BC: Noch besser.

Animierte Dune Rats-Videos
BC: Noch besser als das.

Tough Magazine
BC: Noch besser und besser als das.

Vielen Dank, die letzten Worte gehören dir.
BC: Wir hoffen, dass ihr euch unser neues Album anhört und es euch gefällt. Und das wir mal live bei euch spielen werden.

Interview von Florian im Januar 2020


ENGLISH VERSION

Hey there. Where do we catch you right now?
Where the band started, the best city in the world. Brisbane, Australia.

With „Hurry Up And Wait“ your new album will be released on January 31st, 2020. What should the album title say?
Haha it should say “Hope you enjoy”.

What are the main topics and what influenced you when you wrote the songs?
Pretty much everything that is three in the band live and experience and things that get people psyched up to have fun.

How do you create a new song?
It all starts with us 3 in a room having fun.

Many of your songs have funny lyrics and convey a good mood – do you think there are parallels to bands like Blink 182? Are they even wanted?
We all grew up listening to bands like Blink 182. A couple of these songs were produced by their producer John Feldman from Goldfinger. We love so cal punk that we grew up on. We actually spoke to Travis Barker briefly on the phone when we were recording. It was a funny conversation.

How do you deal with the topic of oversaturation? Everything is always and everywhere available…
On one hand it’s bad but it’s also really fun to go down the rabbit hole of what ever you want whenever you want as well.

You are also on tour with the new album – how do you prepare for it?
Just trying to think of the best live show possible. We’re about to go on our biggest Australian tour ever playing to around 3000 people per night so we’re going to try and put on the best show ever this time around.

Do you have rituals? On tour? Before every concert? What should not be missing in the tour bus?
Haha not really, there’s usually lots of beers and partying. Then we sing the SouthPark theme tune and go on stage haha.

Up to date: how did the bad fire take you and how far have you been involved?
It came very close to Brett’s house, about 100 meters, it was very scary. Danny’s house was pretty close as well. It was very hectic in Australia recently but everyone has come together to help one enother which is great.

Ten years Dune Rats – how do you celebrate the anniversary?
Haha we haven’t celebrated it. It’s fun to look back but we haven’t really done that yet, maybe one day. We’re all very excited for the new album that’s about to come out at the moment!! We’re very proud of it.

What do the following words mean to you?
Family
The best

Friends
Also the best

Freedom
Even better

Animated Dune Rats-Videos
Even better then that

Tough Magazine
Even better and better then that

Thanks a lot, the last words belongs to you.
Hope you all listen to our new album and hopefully you like it and we can play it live to you one day.

Interview from Florian in January 2020

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine