<

Festivals

Veröffentlicht am: April 28th, 2023 | durch Florian Puschke

0

Vorbericht: Rock am Ring 2023

Es riecht nach einer erneut guten Festivalsaison! Dieses Jahr heißt es wieder, dass Rock am Ring in einer neuen Runde an den Start gehen wird. Jährlich lädt der Nürburgring – dazu ein, ein ganzes Wochenende mit den besten Stars auf eine der größten Musikfestivalsin Europa abzurocken.

Wer Bock auf Rock und ein wenig mehr hat, sollte sich das Spektakel nicht entgehen lassen.

Das Zwillingsfestival bietet die Möglichkeit vom 2. – 4. Juni alles zu hören was das Herz begehrt. Dieses Jahr gibt es ein bunt gemischtes Line Up welches bisher wie folgt bestätigt wurde:
Die Toten Hosen, Machine Gun Kelly, Tenacious D, Apache 207, K.I.Z., Evanescence, Yungblud, Papa Roach, Turnstile, Architects, NOFX, Arch Enemy, Aviva, Badmómzjay, Boy Bleach, Boysetsfire, Bring me the Horizion, Bury Tomorrow, Carpenter Brut, Charlotte Sands, Dead Sara, Employed to Serve, Fever 333, Finch, Giant Rocks, Hollywood Undead, Hot Water Music, Jnjer, Juju, K.i.Z., Kings of Leon, Limp Bizkit, Lauren Sanderson, Maggie Lindemann, Mantar, Mehnersmoos, Meshuggah, Motionless in White, Noting but Thieves, Noting Nowhere, Nova Twins, Provinz, Rise Against, Silverstein, The Chats, The Distillers, The Menzingers, The Raven Age, Three Days Grace, Touché Amoré, VV, and many more..

Aktuell liegt der Preis für ein Festivalticket bei Rock am Ring ab 231,- Euro inkl. VVK-Gebühr. Tagestickets gibt es ab 99 Euro.

Eine genaue Tagesaufteilung ist ebenfalls bereits online.

Weitere Informationen zum Festival oder direktem Ticketkauf gibt es unter:
www.rock-im-park.com

Tags: , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough

  • Tough präsentiert