<

DVD Reviews

Veröffentlicht am: Februar 4th, 2021 | durch Florian Puschke

0

Goitzsche Front – Live in Berlin

Mit „Live in Berlin“ haben Goitzsche Front eine BluRay/DVD veröffentlicht. Das Konzert hat eine Länge von mehr als zwei Stunden und erscheint bei D.O.R. Records.

Goitzsche Front, eine deutschsprachige Punkrockband, die sich in den letzten Jahren deutlich bemerkbar gemacht hat. Spätestens nach den letzten zwei Alben „Deines Glückes Schmied“ und „Ostgold“ sind die Musiker aus Bitterfeld nicht mehr aus der Szene wegzudenken. Auch die Chartplatzierungen (Platz 1 und 2) sprechen da eine ziemlich klare Sprache.

Auch wenn die Band immer mal wieder für Gesprächsstoff sorgt (auch wegen dem Bandnamen), so kann ich ganz klar sagen, dass deutliche Dinge „FCK NZS“-Shirts der Bandmitglieder oder auch der Song „Schweinepriester“ keine Diskussionen auslösen werden – klare Kante gegen Rassismus/Faschismus und das ist auch gut so. Oftmals ist man dieses Thema auch einfach nur leid!

Ich verfolge die Band schon lange und habe mich durchaus auf diese BluRay gefreut. Songs wie „Die Goitzsche brennt“, „Mein Leben“, „Schwarze Raben“, „Hafen und Herz“, „Nicht genug“ oder eben „Schweinepriester“ (nach dem das Publikum übrigens lauthals „Nazis raus“ ruft) sind stark gespielt. Die Fans werden gut eingefangen, der Sound im Allgemeinen ist sehr gut und auch die Kameras, das Licht und alles drumherum ist gelungen.

Beim Song „Mein Leben“, der zweimal gespielt wird, gibt es beim zweiten Mal Unterstützung vom Musiker Neo, der zusammen mit Frontmann Bocki, ruhige Töne anstimmt – stark! Auch „Hafen und Herz“ und „Was bleibt“ sind Balladen und so kann man kurz durchschnaufen, bevor es dann wieder ordentlich abgeht.

Neben der Konzert-DVD gibt es mit „Ostgold – Der Film“ eine weitere Disc, auf der man Interviews und unveröffentlichte Einblicke in das Band-Leben erhält. Hier war ich etwas enttäuscht, da die „relativ“ kurzen Sequenzen immer wieder durch die Songs abgelöst werden, die ich ja vorher bereits alle gesehen habe. Also als Tipp: Schaut euch entweder nur das Konzert an oder eben nur den Film – sonst gibt es zu viele Wiederholungen. Es sei denn, ihr bekommt nicht genug, dann einfach beides reinziehen!

Dazu werden auch zwei Live-CDs mitgeliefert, so kann man auch ohne Bild den Sound geniessen.

Goitzsche Front haben mit der Live-BluRay/DVD das Konzert von 22.02.2020, also kurz vor dem Lockdown, aufgenommen. Das ist gelungen – Bild und Ton sind wirklich sehr gut! Die BluRay wird sicherlich einige Runden bei mir drehen.

Review von Florian P.

Goitzsche Front – Live in Berlin Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.75


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine