<

Comics

Veröffentlicht am: November 25th, 2020 | durch Thorsten

0

Sie wollen uns erzählen: Ein Comic über Tocotronic

Gute Comics gibt es viele.
Auch wir vom Tough Magazine besprechen hier regelmäßig Comics und Geschichten, die uns am Herzen liegen.
Sicher gibt es noch deutlich mehr Comics, über die man etwas erzählen kann.
Es gibt aber auch ein Comic, das nicht nur allein etwas erzählen will, sondern ein Band ehrt, die uns etwas erzählen möchte.
Sie wollen uns erzählen“ heißt ein Comic, der im Ventil Verlag unter der ISBN 978-3-95575-132-6 erschienen ist und irgendwie anders ist.
In etwa so wie die Band, über die der Comic berichtet.
„Sie wollen uns erzählen“ ist ein Comic, der sich zehn Songs der Band Tocotronic annimmt und diese zehn Songs wurden von Jim Avignon, Julia Bernhard, Tine Fetz, Eva Feuchter, Anna Haifisch, Sascha Hommer, Katja Klengel/Christopher Tauber, Moni Port, Jan Schmelcher und Philip Waechter in Form von kurzen Comic Geschichten bearbeitet.
Dies ist somit sowohl für Comic Fans aber auch Fans der Ban interessant, da (praktisch als Bonus) Tocotronic-Schlagzeuger Arne Zank einen Comic-Strip über das Kennenlernen der Band-Mitglieder hier mit eingebracht hat.

Doch auch Sänger Dirk von Lowtzow ist vorhanden, denn er hat die ausgewählten Songs mit exklusiven Statements und Anmerkungen versehen.
Das Ganze wirkt edel und verleiht den Stücken nicht nur das gewissen etwas. Es macht auch Lust, sich einfach diese Songs mal wieder anzuhören.
Vielleicht sieht man dann das ein oder andere mit einem anderen Auge.
Gerade dieser zweite Blick passt auf die verschiedenen Comic-Stile. So geschieht es, dass wenn man durch das Buch, blättert man unweigerlich an vielen Stellen hängen bleibt.
Egal ob es jetzt die eindringlichen schwarz-weiß Zeichnungen wie in „Der schönste Tag in meinem Leben“, die Freundschaft in „Let there be rock“, die großen Bilder bei „Kapitulation“ oder der sehr „Rebel Boy“ Variante die als alte Zeitschrift daher kommt.
Eine schöne Sammlung, die einige Lacher hervorruft und als dann auf Seite 115 vom Proberaum geschrieben wird und man bei der Ansage „Ich habe Bier mitgebracht“ tatsächlich wieder Lust auf Konzerte bekommt, endet das Buch schließlich mit Informationen über die Beitragenden.
All das zusammengestellt vom Jonas Engelmann.
Herausgeber Michael Büsselberg hat hier eine Sammlung für die Band, die er seit 1995 auf vielen Konzerten gesehen hat, ins Leben gerufen.
Ein Comic, das für Fans der Band eine durchweg lohnende Anschaffung ist.
Aber auch für Leute, die gerne mal was neues antesten möchten sicher ein schöner Zeitvertreib.
Reinschauen und Gedankenkreisen lassen.

„Let there be Rock “ kann man da auch mal drunter schreiben.
Ein schönes Experiment, das geglückt ist.
Schade ist halt, dass die Geschichten zum Teil ganz kurz sind und weniger Spannung mit sich bringen.
Aber künstlerisch durchaus wertvoll.
Danke an den Ventil Verlag für das Exemplar und an alle Tocotronic Fans da draußen: Schaut mal rein.
Das Buch gibt es hier.

Bilder vom Ventil Verlag

Review von Thorsten

Sie wollen uns erzählen: Ein Comic über Tocotronic Thorsten
Story
Artwork

Summary:

3.7


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough

  • Tough präsentiert