<

Comics

Veröffentlicht am: Dezember 20th, 2021 | durch Thorsten

0

Marvel: Empyre Paperback

EMPYRE
So steht es hier groß auf dem Comic drauf und der Band ist tatsächlich mächtig.
Ein neues Marvel Crossover, das sowohl die Avengers als auch die Fantastic Four an den Start bringt und in über 300 Seiten einiges an Action, Spannung und Humor auffährt.
Viele unserer Lieblinge sind in dem über 300 Seiten starken Abenteuer versammelt.
Die Geschichte ist eine abgeschlossene Handlung, die auch ohne Hintergrundwissen gelesen werden kann.
Kampf um den Kosmos“ lesen wir auf dem Buchrücken und dieser Satz beschreibt die Story ganz gut.

Betrachtet man die ersten Seiten des Comics, so nimmt einen schon die Vorgeschichte mit.
Ein Schlachtfeld und außerirdische Wesen sowie die Andeutung eines 1000-jährigen Kriegs.
All das in einem Traum (oder vielleicht auch nur einer Erinnerung) eines Avengers.
Doch jeder Traum beinhaltet ja immer ein klein wenig an Wahrheit.
So auch hier.
Die außerirdischen Großmächte der Kree und der Skull haben mobilisiert und nähern sich der Erde. Um den Krieg zu verhindern (oder schnell zu beenden) schließen sich die Avengers und die Fantastic Four zusammen, um dem bösen Alptraum ein Ende zu bereiten.
Doch das ist (mal wieder) nicht so einfach.
Denn der Feind ist dieses Mal nicht unbedingt im großen Raumschiff der Eindringlinge zu finden, sondern auch in einer Figur, die ein äußerst fieses Spiel mit den Superhelden der Erde führt.

So kommt es, dass sowohl die F4 als auch die Avengers abgelenkt werden, Kräfte verlieren und schließlich doch merken, dass gerade Pflanzen nicht unbedingt immer gut sein müssen.
Doch ab hier müsste ich spoilern, was aber an dieser Stelle ganz viel Lesefreude wegnehmen würde.
Denn diese ist beim kosmischen Marvel-Event „Empyre“ jedenfalls vorhanden.
Nicht nur die Bilder der Schlachten sind großartig gezeichnet. Auch neue Hauptpersonen wie Sequoia (oder Quoia, wie Freunde diese Person nennen dürfen) sind hervorragend umgesetzt und geben der Handlung frischen Wind.
Und wenn viele Superheld*innen zusammen sind, darf auch mal gefeiert werden. So bekommen wir auch hier ein lockeres Zusammensein und erkennen, dass der König tatsächlich die besten Partys feiert.
Dass diese Party auch ein Teil davon ist, den Kampf um den Kosmos zu führen, kann man sich denken.
Insgesamt ein über viele Seiten sehr flotter Band.

Zum Teil sind es (wie oft bei Crossovern) etwas viel Figuren, bei denen dann einige etwas blasser wirken aber am Stück gelesen macht das Event Spaß.
Eine ordentliche Handlung, die auch einige kleine Überraschungen und viele Schmunzler am Start hat.
Die F4 finde ich fast schon etwas besser umgesetzt als die Avengers aber kombiniert funktionieren diese Superhelden-Teams auch.
So darf es weitergehen.
Eine große Saga, die bei Panini erschienen ist und die ihr unter anderem hier erwerben könnt.
Wir bedanken uns für das Rezensionsexemplar und wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

Bilder von Panini
Review von Thorsten

Marvel: Empyre Paperback Thorsten
Story
Artwork

Summary:

4.1


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine