<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Dezember 28th, 2022 | durch Florian Puschke

0

The Baboon Show – God Bless You All

Sie haben sich Zeit gelassen.

Aber das Warten hat sich gelohnt.

Am 13.01.2023 wird die Baboon Show mit „God Bless You All“ den lange erwartenden Nachfolder von „Radio Rebelde“ vorlegen und diesen in verschiedenen Formaten veröffentlichen.

LP, LP-Bundle mit Kalender, CD aber auch Digital gibt es das neue Meisterwerk, das zwölf Songs beinhaltet, die man besser kaum zusammenstellen kann.

Ja, die Baboon Show macht genau da weiter, wo sie mit dem letzten Album und der zwischendurch veröffentlichten EP aufgehört haben.

Eingängige Songs, die größtenteils nach vorne gehen, aber uns auch mal kurz durchschnaufen und nachdenken lassen.

Eines haben die Stücke aber allesamt gemein. Livetauglich und 100% Baboon.

So überraschen Stücke wie der nach vorne peitschende Opener „Made up my mind“ oder auch der Hammersong „Rolling“ zwar nicht aber die Songs bringen genau das mit, was man erwartet. Ein Wohlfühlfaktor und großes Mitgröhlpotential.

Aber Cecilia, Frida, Hakan und Niclas trauen sich auch mal die Baboon’schen Pfade zu verlassen und überzeugen in Stücken wie „Gold“ oder dem unvergleichlichen „Reason To Go On“ ebenso, wenn nicht sogar ein Stückchen mehr, da es zwar hier etwas mehr in Richtung Radio geht aber gerade deswegen so interessant ist, da die Stücke genau in den Albumkontext passen.

Irgendwie vergeht die Zeit auch bei diesem Longplayer mal wieder vier zu schnell und kaum, dass man sich versieht, hat man schon mit „Prisoners“ den letzten Hit durch die Gehörgänge gepustet. Ja, „Prisoners“ passt auch irgendwie al letzte Nummer, da es die Band wieder mal schafft, uns Hörer*innen auf die volle Distanz gefangen zu nehmen.

Um einen Song hier zu zitieren und das Album zu beschreiben, würde ich gerne „Reason To Go On“ nehmen. Ein Stück, dass die Repeat-Taste warmlaufen lässt und eigentlich genau beschreibt, was auch dieses Album wieder für uns bedeutet.

Ein weiterer Grund, die Band zu unterstützen, ihre Produkte zu kaufen und vor allem auf die Konzerte zu gehen.

„Reason To Go On“ – Danke ihr Baboonies, dass ihr euren Weg so konsequent weitergeht.

Anspieltipps: Na, Nummer eins bis zwölf.

Mal wieder alles richtig gemacht und ein weiteres „All Killer, No Filler“!

God Bless You All!

Review von Thorsten

The Baboon Show – God Bless You All Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.8


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough

  • Tough präsentiert