<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Februar 15th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Serious Black – Suite 226

„Willkommen in der Klappsmühle“

Am 31.1 erblickte das fünfte Album der Supergroup Serious Black das Licht der Welt.

„Suite 226“ führt uns thematisch durch die Gedankenwelt eines Psychiatrie-Insassen. Und das in einem akustisch beeindruckenden Gewand. Die Mischung aus Melodic, Power und Oldschool-Heavymetal, inklusive perfekt eingesetzter orchestraler Akzente, verpassen dieser Scheibe einen runden Sound.

Wenn sich talentierte Musiker aus durchaus bekannten Bands, nun schon seit 6 Jahren zusammenfinden um gemeinsam etwas großes zu schaffen, ist die Erwartungshaltung natürlich groß.

Aber man kann sagen: „Erwartung erfüllt“.

Zwar laden die Songs auf „Suite 226“ nicht durchgängig zum mitmachen ein, von der Tatsache abgesehen, dass die Gesangstonlage Höhen erreicht, bei denen die Gläser das Zittern anfangen, aber trotz allem ist der ein oder andere Ohrwurm darauf zu finden.

Ich kann empfehlen, dem Album ein bisschen Zeit zur Entfaltung zu gewähren.

Mein persönlicher Favorit auf der Platte ist der Track: „Way back Home“.

Ein wie ich finde hoffnungsvoll-aufbauender Song.

Fazit: Runde Sache, ein Supergroup würdiges Album, dem man ein bisschen Zeit geben muss.

Review von Pascal

Serious Black – Suite 226 Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4


User Rating: 4.7 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine