<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Dezember 26th, 2021 | durch Florian Puschke

0

Rollsportgruppe – Zweiter Versuch

„Zweiter Versuch“ heißt die neue EP der Rollsportgruppe.

Aber tatsächlich ist das ein kleiner Schwindel, denn die vier Songs, die in einer Spielzeit von 11 Minuten aus dem Lautsprechern dampfen, sind deutlich mehr als ein Versuch.

Eher ein Beschleuniger für alle Rollsport-Fans oder Rollsportgruppen-Groupies.

Die Band spielen deutschsprachigen rockigen Punkrock und wissen mit Songs wie „Lasst mich los“ direkt mal zu überzeugen. Das ist noch keine hohe Studioqualität, aber man merkt, dass die Jungs Spaß an der Sache haben. Den Refrain singt man direkt mit. Auch das Gitarrensolo ist ganz gut. Auf jeden Fall macht ab da die EP schon Spaß.

„F1 oder Escape“ geht noch mehr nach vorne. Rumpelt und hat Luft nach oben. Passt aber so.

Mit „Wenn du“ schalten die Jungs einen Gang zurück. Mir gefällt der Song gut. Auch die „Etablierte Verletzungen“ experimentiert etwas rum. Aufpassen muss vielleicht der Gitarrist, dass er sich nicht die Finger hier verletzt 😊.

Insgesamt eine EP, die Spaß macht.

Die Jungs schaffen es, uns mit diesen Songs Appetit auf mehr zu machen.

Also dann mal ein Album auftischen, wenn möglich.

Ein guter „zweiter Versuch“.

Review von Thorsten

Rollsportgruppe – Zweiter Versuch Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.6


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine