<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Juni 12th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Red City Radio – Live At Gothic Theatre

Mit „Live At Gothic Theatre“ haben Red City Radio ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 46 Minuten und erscheint bei Pure Noise Records.

„Live At Gothic Theatre“ enthält überwiegend Songs (sieben an der Zahl) des neuesten Studioalbums der Band „Paradise“, welches im Dezember 2020 veröffentlicht wurde. Das Album wurde im „The Cereal Box“ in Edmond (Oklahoma), mit Mike Kennerty von All American Rejects aufgenommen, der auch die Aufnahmen der 2018er „SkyTigers“-EP produzierte und aufnahm – und gemastert im Blasting Room von Jason Livermore.

Viele Bands hatten sich während der Pandemie dazu entschieden, ein Live-Stream-Konzert zu spielen – so auch Red City Radio. Die Qualität ist sehr gut und hier merkt man auch, dass die Musiker es einfach lieben, live zu spielen. Zum Nachhören einfach gut. Ich mochte schon immer die Stimme von Garrett Dale, da sie herrlich rau und tief ist. Und bei Songs wie „Gutterland“, „Paradise“ oder „In The Meantime…“ kann man auch nicht auf dem Sofa sitzen bleiben.

Besonders gut finde ich, dass die Musiker bei „100.000 Candles“ und „In The Shadows“ das Cello eingebaut haben – es verleiht den Songs einfach einen ganz wunderbaren Glanz (auch wenn man ihn nicht sieht).

Ein wirklich gutes Album von Red City Radio. Nicht nur, dass die Band die Zeit genutzt hat, um dieses Live-Stream-Konzert zu spielen, sondern die Songs eben auch veröffentlicht hat.

Review von Florian P.

Red City Radio – Live At Gothic Theatre Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.2


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine