<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Februar 20th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Psychopunch – We Are Just As Welcome As Holy Water In Satan’s Drink (20th Anniversary Special Edition)

Psychopunch sind eine schwedische Punk’n’Roll Institution. Und schon beachtliche zwanzig Jahre unterwegs. Ihre Scheiben strotzen nur so vor Songs, die ins Mark und ins Bein gehen. Immer schön auf die zwölf.

Und nun legen uns Psychopunch zum 20-jährigen Geburtstag ihres Debüts „We Are Just As Welcome As Holy Water In Satan‘s Drink“ eine Neuauflage vor, die gerade durch 11 (zum Teil neu aufgenommen) Songs auf der Bonus CD, das Paket äußerst hörenswert macht.

Eine Neuveröffentlichung, die ein Kapitel abschließt, aber auch ein neues beginnt, denn Psychopunch haben die Plattenfirma gewechselt und veröffentlichen ihr Debüt (u. a. mit überarbeitetem) Artwort nun auf Massacre Records.

Die Scheibe beinhaltet am Stück weg gute Songs wobei meist sehr hochtourig gefahren wird. Die Aufnahme ist raus und gut.

Meine Favoriten (und Anspieltipps) sind „Jacket Hell“, „Goin Crazy“, „Stranded“ aber auch das sich im Ohr festsetzende „Goodby Suckerville“.

Gerade „Stranded“ ist ein Song, der meiner Meinung nach ins Live-Set gehört und den ich bei der letzten Tour auch hier vorfinden durfte. Top.

Ich möchte noch einige Worte zur Bonus-CD veröffentlichen. Im Gegensatz zum 2007er Re-Release finden sich nämlich noch vier neu aufgenommene Versionen der Songs „Stranded“, „Dying On My Own“, „Make Up Your Mind“ und „Back In The Days“ die allesamt gehört werden wollen.

Und so erhält der Psychopunch-Fan genau das was er sich gewünscht hat.

Ein Rundum Sorglos Paket von Psychopunch gefüllt mit bekanntem Stoff (der aber auch in den Jahren nichts an seiner Rock’n’Roll Magie verloren hat) sowie unbekannteren und gänzlichen neuen Versionen in einer Gesamtspielzeit von 76:29 Minuten, die am besten nur unterbrochen werden soll, um ein neues Bier zu öffnen, einen Schwenker auf den grill zu werfen, oder das Motorrad randvoll mit Benzin zu füllen, um dann hochtourig weiter zu fahren.

Ich überbrücke jedenfalls mit dieser Veröffentlichung die Wartezeit bis zum nächsten Album und zur Tour, die ich sicherlich wieder besuchen werden.

Review von Thorsten

Psychopunch – Stranded (Re-recorded)

Psychopunch – We Are Just As Welcome As Holy Water In Satan’s Drink (20th Anniversary Special Edition) Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine