<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Dezember 20th, 2018 | durch Florian Puschke

0

Macsat – Badaboom

Ja, „Badaboom“ – ich bin ein wenig begeistert.

Gerade habe ich zum x-ten Mal die neue CD von Macsat gehört und mit einem lauten „Badaboom“ möchte ich euch dieses Album ans Herz legen. Und dafür gibt es auch einige Gründe.

Macsat sind eine Band aus Münster/Köln und ihre Musik ist eine Mischung aus Reggae, Ska, Punk, Rock.

Auf dem Album „Badaboom“ finden wir genau 10 Songs, die in 31 Minuten  diese Musikrichtungen zelebrieren und bei mir einen zufriedenen Gesichtsausdruck hinterlassen.

Mit einem schönen Rocker startet die scheibe und gespannt warte ich auf mehr.

Nicht dass noch eine schnelle Nummer nachgelegt wird, nein, die 5 Jungs bringen mit „Home“ eine wahnsinnige entspannte Reggae Nummer, die uns mitnicken und mitsingen lässt.

Auch wenn die Jungs international taugliche Musik hier hervorbringen, zeigen sie uns dennoch, wo sie herkommen und legen mit „Für Dich“ eine Reggae Nummer auf deutsch nach, bei der man grinsen und ja, wieder mitsingen muss. Das Tempo wird ein wenig angezogen und „Für dich würde ich krumme Dinge drehen“ finde ich sehr gut.

Danach nimmt das Album wieder Fahrt auf und mit „You don’t rule the world“ kommt ein Song aus den Boxen, der sicher ein Highlight auf dieser Platte darstellt.

Danach dürfen auch die Trompeten wieder zum Einsatz kommen und auch „Zwei englische Hunde“ überzeugt. Auch wenn ich an dieser Stelle gerne noch ne flottere Nummer gehört hätte.

Dies kommt aber mit leichter Verzögerung und auch „Like a Firefly“ kann abgefireflyt werden.

Nachdem das Album mit Tempo und „Schere und Papier“ in deutsch/englisch endet, möchte ich zum Beginn des Reviews zurückkommen.

Ja, ich bin ein wenig begeistert von dieser Veröffentlichung.

Kritisieren gibt es hier nicht viel. Vielleicht nur, dass das Album ein wenig kurz ist und vielleicht an der ein oder anderen Stelle ein wenig mehr Gas fast noch besser wäre.

Aber das ist wirklich jammern auf hohem Niveau.

Eins sehr gute Veröffentlichung, die gerne gehört werde darf… ähh gerne gehört werden sollte.

Review von Thorsten

Macsat – Badaboom (Album Trailer 2018)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine