<

CD Reviews

Veröffentlicht am: September 27th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Los Fastidios – From Lockdown To The World

In Zeiten der Corona-Krise braucht es hier und da besondere Aktionen, um einfach mal wieder die Fans zu begeistern.

So legen die Rude Boys von Los Fastidios mit „From Lockdown To The World“ ein Album vor, das einige bekannte Songs in neuem Gewand präsentiert.

Ursprünglich war das ganze nur geplant, um Fans per Videos zu unterhalten, aber letztendlich entschloss man sich dich, diese reduzierteren Songs dann doch auf ein CDs zu brennen und die zwölf Songs mit einer Spielzeit 34:53 Minuten unters Volk zu bringen.

Aufgenommen wurden diese zwölf akustischen Nummern in der Quarantäne, in Online Videos präsentiert. Smartphone-Mikrofon, raue Umsetzung, aber trotzdem bleibt der Spirit der Stücke bestehen.

Schon „Joy Joy Joy“ animiert uns (auch wenn es keine Clubkonzerte gibt) mit dem Bierchen in der Hand gemütlich durchs Wohnzimmer zu schlendern um dann mit „3 Tone“ eine schöne Ska-Nummer abzufeiern. Hier merkt man, dass wirklich auf das Wesentliche geachtet wurde. Gute Nummer, die Bock aufs Album macht.

Ein weiteres Highlight ist die Nummer „Antifa Hooligans“. Klingt doch ein gutes Stück anders als das Original, aber der Fan kann hier direkt mitsingen. Lustige Angelegenheit.

Auch „I Have a dream“ weiß zu gefallen.

Sicher fällt immer mal wieder auf, dass man am Gesang (oder auch der Instrumentalisierung) noch etwas feilen könnte – aber muss ich auch sagen, dass ich dieses Album recht unterhaltsam finde.

Kein Highlight in der Discographie der Band, aber eine schöne, fan-freundliche Unterhaltung, die man als Andenken an den Lockdown ab und an auflegen darf.

Ob ich mir einen weitere Lockdown-CD der Band wünsche?

Eher nicht. Aber nicht, weil ich die Songs so nicht gut finde, sondern weil ich denke, dass die Jungs live noch ein Stück besser sind als hier auf der Platte und es wird Zeit, dass sie wieder auf die Bühne dürfen.

Dann gerne mit einem komplett neuen Album.

Das hier ist ein schöner Zeitvertreib für Zwischendurch.

Review von Thorsten

Los Fastidios – From Lockdown To The World Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Werben bei Tough Magazine

  • Google Anzeige