<

CD Reviews

Veröffentlicht am: September 29th, 2020 | durch Florian Puschke

0

Hamburg Ramönes – Flying Saucers Over Hollywood

Schon die letzte CD der Hamburg Ramönes habe ich ewig lange im Autoradio gehört.

Und diese hier wird sicher fast genauso lange dort ihre Runden drehen.

Runden wie die Ufos auf dem Cover, das uns irgendwie an einen B-Movie erinnern soll.

Natürlich mit den Ramones mit auf dem Cover.

Aber B-Ware sind die Hamburg Ramönes sicher nicht.

Ganz nah dran an den Originalen servieren uns diese eine frische “1 2 3 4” Attitude in dreizehn neuen Songs, die in einer Spielzeit von 31:53 Minuten das ein oder andere UFO vom Himmel schießen können.

“Flying Saucers Over Hollywood” heißt die neue Veröffentlichung und knüpft genau dort an, wo die letzten Veröffentlichungen aufgehört haben.

„Back From The Dead“ heißt der Opener und irgendwie klingt der Song dann doch unglaublich frisch. Kann man direkt mitsingen und macht mit dem Refrain richtig Laune.

Das Titelstück wirkt anfangs ein klein wenig sperriger, auch der Refrain ist anders als ich vermutet hätte, aber nach dem dritten Hören war die Nummer dann schon ganz tief in meinem Herzen.

„Charlie Meets The Hermans“ würde ich als Anspieltipp bezeichnen. Die Strophen sehr lässig, eine nette Bridge und dann der Refrain wie der gute Bonzo der dann nach Bitburg ging. Top.

Ein Lacher folgt mit „D-U-M-B-O“. Kleine Partynummer, zu der es keine Promillegrenze gibt. Kann man immer gut mitsingen.

Angetan hat es mit aber auch noch „Four Leather Jackets On The Beach“. Die Lederjacken kann man hier anziehen oder auch einfach in Badehose abfeiern. Großartiges Stück das sicher live zünden wird.

Ja, die Zeit verfliegt hier viel zu schnell und mit „Good Old Times“ beenden die Hamburg Ramönes dann tatsächlich ihr Album. Ein schöner Rückblick auf alte Zeiten, in der es auch noch neue Ramones Alben gab.

Doch die wird es leider nicht mehr geben.

Ihre Legende lebt aber weiter und mit „Flying Saucers Over Hollywood” bekommen wir einige frische Ramones-Songs aus Hamburg präsentiert.

Bonzo goes to Bitburg gilt zwar immer noch, aber sicher wird Bonzo auch einen Abstecher nach Hamburg machen, wenn die Hamburg Ramönes denn wieder spielen dürfen.

Tolle Scheibe einer netten Band.

Das Paket passt.

Review von Thorsten

Hamburg Ramönes – Flying Saucers Over Hollywood Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.7


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Werben bei Tough Magazine

  • Google Anzeige