<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Januar 29th, 2021 | durch Florian Puschke

0

GrowN – For Life

GrowN veröffentlichen mit „For Life“ ihr erstes Album. Es enthält 10 Songs, hat eine Spielzeit von 41 Minuten und erscheint in Eigenregie.

Hinter GrowN steckt kein Geringerer als Bård Torstensen, Gitarrist der sehr bekannten Band Clawfinger. Mit dabei ist Harald Dose, der als erfolgreicher Big Band-Musiker Karriere gemacht hat. Die beiden Freunde haben sich nach 30 Jahren wieder vereint und veröffentlichen jetzt mit „For Life“ ihr erstes Album. Getreu dem Motto: „Das machen wir jetzt einfach mal.“ Zuletzt zusammen Musik gemacht haben die beiden in der Band THEO während der 80er, die sich nach dem Album „The Good The Bad The Ugly“ jedoch auflöste und beide weltweit ihrer eigenen Wege gingen. Bis Corona Anfang des letzten Jahres kam, sich die zwei in ihrem Heimatort wiederfanden und die Liebe zum gemeinsamen Musikmachen neu für sich entdeckten.

Beim Hören der Songs fällt mir schnell auf, dass die Musik sehr zeitlos ist und sie, zusammen mit dem klaren, guten Gesang locker runterläuft – Classic Rock der Neuzeit, wenn man das so sagen kann. Der Titeltrack „For Life“ hat sogar etwas mythisches im Gesang, finde ich.

„Oh Brother“ dagegen ist härter als die meisten Songs, was mir aber auch gut gefällt. Und „Dead Man Walking“ kann mit einem donnernden Doublebass überzeugen, genauso wie „Borderlines“.

Ein Mix aus schnellen und langsameren Liedern, die aber weder langweilig noch bahnbrechend sind.

Wie bereits gesagt, die Songs laufen super durch, ohne dass man großartigen skippen muss. Für Fans von klassischem Rock, der leicht in die Metal-Ecke schielt, sollte dieses Album definitiv etwas sein.

Review von Florian P.

GrowN – For Life Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.7


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine