<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Juni 27th, 2022 | durch Florian Puschke

0

Die Snapes – Die Snapes

Die Snapes veröffentlichen ihre ersten Songs.

Passend benennen sie diesen ersten Output wie die Band und so bietet „Die Snapes“ von Die Snapes ganze sechs Songs in einer Spielzeit von siebzehn Minuten und auf diesen behandeln die beiden Jungs aus Köln/Bonn Themen wie „Wir sind die Slytherins“, „Lügenprinzessin“ aber auch um „Anna Lena“. Das ganze in einer ordentlicher Eigenproduktion mit einer guten Prise Punkrock gewürzt. So kommen mal „ohoho“-Parts vor und ganz ordentliche mitsingkompatible Songs aus den Lautsprechern. „Wir wollen ganz oben stehen“ hören wir in „Wir sind die Slytherins“ und das teil ist ein ganz ordentlicher Rocker und eigentlich auch ein guter Anspieltipp für diese Veröffentlichung.

Weiter gefällt mir noch „Jetzt noch ein Bier“, das sicher ein guter Partysong ist und sich damit auseinandersetzt, wie schön Menschen doch nach einem Bierchen aussehen können.

Mit „Anna Lena“ schließen die Jungs diese Veröffentlichung. Ein guter akustischer Song, der den Abschied von Anna Lena sehr melancholisch aufarbeitet.

Ja, die Songs machen Spaß.

Und ja, hier ist Potential vorhanden.

Die beiden haben mit diesem Debüt jedenfalls ein kleines Ausrufezeichen gesetzt und ich bin gespannt, wie sie denn auf volle Albumdistanz klingen.

Diese sechs Songs hier wissen zu überzeugen und wenn man auf deutschsprachigen Punkrock steht, dann darf man hier auch mal reinhören.

Es ist zwar noch ein Stückchen Weg zu gehen, aber der Anfang ist gemacht.

Ein ordentliches Debüt.

Review von Thorsten

Die Snapes – Die Snapes Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.5


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Google Anzeige




  • Tough präsentiert

  • Werben bei Tough Magazine