<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Mai 17th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Deine Cousine – Attacke

Deine Cousine geben ihr Debüt ab und drücken mit „Attacke“ 12 (zum Teil sehr) kampfeslustige Songs in 42:09 Minuten durch den Lautsprecher.

Ich kann nicht sagen warum aber irgendwie erinnern mich Deine Cousine an Wir sind Helden. Aber nur ein wenig vom Stil her. Es geht aber auch nicht unbedingt um die Musik, sondern eher um eher um das Debüt an für sich.

Auch Wir sind Helden haben mit ihrem Debüt „Die Reklamation“ einen Grundstein für eine tolle Karriere gelegt. Auf dem Debüt waren einige Songs die schneller und kritischer waren aber auch einiges an Pop Appeal.

Und so auch bei Deine Cousine.

Die CD geht gut nach vorne und mit „Attacke“ wählt die Band einen direkten Einstieg um dann schon im zweiten Song „Kiez oder Kinder“ eine kleine Geschichte über das Kinderkriegen zu schreiben. Das hat deutlich mehr Pop-Appeal und kann auch so im Radio laufen.

Ab nun wechseln sich verschiedenen Stilrichtungen ab.

Wir hören durchdachte gute Texte verpackt in schönen Melodien und hauptsächlich Songs, die gut mitgesungen werden können.

Freund und Feind“ ist solch eine Nummer, die live lauthals mitgesungen werden wird. Eine Ballade deren Refrain sicher viele herzen erreichen wird.

Mir persönlich gefällt, in unserer mittlerweile sehr ironischen Welt, natürlich das flotte „Scheiß auf Ironie“ mit am besten.

Eine echte Liebe beschreiben Deine Cousine dann in „St. Pauli“. Eine kleine Hymne an ein kleines Stückchen Stadt in der „jeder Freak willkommen ist“.

Songs wie „Aufhören wenn’s am schönsten ist“ finde ich dann allerdings weniger gut. Das wirkt mir ein wenig zu sehr am „Reißbrett eines Power Pop Songs“ entworfen.

Natürlich endet das Album melancholisch. Die „Sollbruchstelle“ lebt von dem leisen Piano und der Stimme der Frontfrau Ina Bredenhorn. So darf ein Album gerne enden.

Aber Aufhören müssen Deine Cousine sicher nicht. Die Band kann was und nach „Attacke“ wird sich diese auf der Tour sicher Fans erspielen können. Ich freue mich auf die Tour und ein weiteres Album.

Gutes Debüt jedenfalls! Attacke dann mal und bis bald!

Review von Thorsten

Deine Cousine – Attacke

Attacke Tour 2019:
26.10.2019 Düsseldorf, Tube
30.10.2019 Magdeburg, Alte Feuerwache
31.10.2019 Rostock, Helgas Stadtpalast
01.11.2019 Leipzig, Naumanns
02.11.2019 Salzwedel, Club Hanseat
13.11.2019 Stuttgart, Im Wizemann
14.11.2019 Wiesbaden, Schlachthof
16.11.2019 Berlin, Lido
20.11.2019 Münster, Sputikhalle
21.11.2019 Dortmund, FZW
22.11.2019 Saarbrücken, Garage
23.11.2019 München, Backstage
26.11.2019 Wien, Arena
27.11.2019 Nürnberg, Z-Bau
28.11.2019 Dresden, Groove Station
29.11.2019 Köln, Luxor
30.11.2019 Hannover, LUX
05.12.2019 Bremen, Tower
06.12.2019 Hamburg, Knust

Deine Cousine – Attacke Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.9


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine