<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Mai 20th, 2019 | durch Florian Puschke

0

De Schkandolmokers – Jasses!

De Schkandolmokers haben mit „Jasses!“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 15 Titel, hat eine Spielzeit von 36 Minuten und erscheint bei Kosmopolit Records.

De Schkandolmokers (Die Skandalmacher oder auch die Unruhestifter) kommen aus dem Raum Oldenburg und spielen Punk – allerdings komplett auf Plattdeutsch und das ist mal richtig geil!

Nicht nur, weil ich alles verstehe (da ich Ostfriese bin), sondern auch, da die Musik und die Melodien einfach richtig gute Laune machen. Songs wie zum Beispiel „Klei Mi An’n Mors“, „De Ole Punk“ oder „Düchtig“ (um nur mal drei zu nennen) sind witzig, haben absolut Charme und lassen das Bein wippen. Sehr viele Wortwitze kann man auch nur auf „Platt“ bringen, denn da kommen sie am besten rüber – sofern man es versteht!

Aber hinter all den durchweg witzigen Themen steckt auch immer etwas Ernst und das macht es hier auch aus. Ob es jetzt eine Veränderung im Leben ist, ob man sich gerne über andere stellen möchte oder ob man sich sehr lieb hat (auch wenn SIE aus Mainz und ER von der Nordseeküste kommt). Ebenfalls erwähnen möchte ich die vielen Kleinigkeiten, wie die Sätze von der „Oma“ oder auch die witzigen Worte zwischendurch, wie am Ende vom Song „Der Ole Punk“ – ich musste doch sehr lachen!

Diese Songs werden definitiv oft bei mir laufen, denn mir gefällt der Mix aus starken Texten, tollen Melodien und dem Punksound. Gerade Titel wie „Klei Mi An’n Mors“, „De Ole Punk“ oder „Plattsnackers United“ sind absolute Hits!

Review von Florian

De Schkandolmokers – Plattsnackers United

De Schkandolmokers – Jasses! Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

4.2


User Rating: 5 (1 votes)

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine