<

CD Reviews

Veröffentlicht am: Januar 18th, 2018 | durch Florian Puschke

0

Buster Shuffle – I’ll Take What I Want

Buster Shuffle haben mit „I’ll Take What I Want“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 28 Minuten und erscheint bei Burning Heart Records.

Ich gebe zu, dass ich zunächst erst warm werden musste mit den Songs von Buster Shuffle – denn die vorherigen Alben haben mir leider nicht wirklich gefallen. Aber die Musiker haben irgendwas am Sound verändert, so dass die Songs extrem gesellig und zudem stimmungsvoller sind.

Mir gefällt ganz besonders, dass die Gitarrenarbeit deutlich in den Vordergrund gerückt ist – aber insgesamt gesehen, sind die Songs sehr melodisch und das in Kombination mit dem starken englischen Akzent passt wirklich gut! Gerade die Songs „I Don’t Trust A Word You Say“, „We Fall to Pieces“, „See You Next Week“, „Your Mommy Is So Hot For Me“ und „Take Them All“ lassen mein Bein quasi kontinuierlich mitwippen.

Wenn Sänger Jet in einigen Stücken nur noch ein wenig höher singen würde, könnte man ihn glatt mit Michael Algar (Toy Dolls) verwechseln…man siehe sich nur das Video zu „I Don’t Trust A Word You Say“!

Wenn also jemand schlechte Laune hat, es draussen regnet oder man einfach nur mal ganz chillig mit Freunden ein Bier trinken möchte – legt doch mal „I’ll Take What I Want“ von Buster Shuffle auf!

Review von Florian

Buster Shuffle – I Don’t Trust A Word You Say

Buster Shuffle – I’ll Take What I Want Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

3.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine