<

CD Reviews

Veröffentlicht am: April 25th, 2019 | durch Florian Puschke

0

Breathe Atlantis – Soulmade

Breathe Atlantis haben mit „Soulmade“ ihr neues Album veröffentlicht. Es enthält 11 Songs, hat eine Spielzeit von 39 Minuten und erscheint bei Arising Empire.

Veränderung ist gut, oder nicht? Nun, das ist sicherlich von Mensch zu Mensch und von Situation zu Situation unterschiedlich. Musikalisch haben sich Breathe Atlantis seit dem letzten Album „Futurestories“ auf jeden Fall verändert und (natürlich) wird dieser Weg auch weiterhin verfolgt.

Weniger Growls – mehr Melodie. Weniger Ausbrüche – mehr Gefühl. Weniger Härte – mehr Melancholie. Weniger Metal – mehr Alternative. So wäre die CD eigentlich sehr gut beschrieben, aber das kann man so auch nicht ganz stehen lassen.

Denn neben vielen softeren Songs gibt es da auch den Ansatz, wie bei „Don’t Need You Now“ oder „Savage“ (hier gibt es im Refrain auch ein coolen Geschwindigkeitswechsel), wo eben die Dinge zum Vorschein kommen, die viele Fans unter Garantie vermissen. Ich denke, es hätten einige Regler noch etwas nach rechts gedreht werden können. Schwer zu beschreiben, aber mir fehlt hier von all den Dingen, die ich oben angesprochen habe, ein kleines bisschen – schade!

Breathe Atlantis schaffen es in meinen Augen nicht, sich abzusetzen. Jedes Mal, wenn man denkt, dass es losgeht, wird ein Gang zurückgeschaltet anstatt richtig auszubrechen.

Review von Florian

Breathe Atlantis – Savage

Breathe Atlantis – Soulmade Florian Puschke
Songs
Artwork

Summary:

2.4


User Rating: 0 (0 votes)

Tags: , , , , , , , , ,



Über den Redakteur



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige




  • Werben bei Tough Magazine