<

Wal „Hoffnung“

„Das Lied vom Wal“:


Gemeinsam mit Sea Shepherd starten wir das Projekt:

Wal Hoffnung

Es geht um die Vermittlung von Werten, wie zum Beispiel:
  • Schutz der Meere und der Tiere
  • Gleichheit von verschiedenen Arten, Tieren und auch Menschen
  • Spannende gemeinsame Arbeit an einem Buch und einem Musikvideo
  • ….

Hier dürft ihr mitmachen und den Wal unterstützen!


Wie funktioniert es?

Der Plan hinter dem „Wal Hoffnung“ ist folgender: ihr könnt eine Geschichte schreiben, die sich um diesen Wal dreht.

Was erlebt Hoffnung im Ozean?

Welche Gefahren muss Hoffnung überwinden?

Natürlich erlebt Hoffnung nicht nur unbequeme Dinge, sondern unter Garantie auch schöne – vielleicht lernt er die verschiedensten Tiere unter Wasser kennen und erlebt mit ihnen Abenteuer.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt – so können sich gerade Kinder und Jugendliche tolle Geschichten ausdenken!

Außerdem kann man auch Bilder vom Wal Hoffnung malen (das Markenzeichen ist euch sicherlich schon aufgefallen), wie er sich in den Ozeanen aufhält oder ebenfalls Abenteuer erlebt und Freunde trifft.

Obendrein dürfen natürlich auch Gedichte und Reime geschrieben werden.

Auch wir werden in regelmäßigen Abständen Geschichten veröffentlichen, die mit in das Buch kommen – die erste Geschichte findet ihr hier: Der kleine Wal Hoffnung – Die Plastikinsel


Ziel des Projektes:

Unser Ziel ist es: wir lassen aus allen eingesendeten Geschichten, Gedichten, Liedern, Bildern und vielleicht auch weiteren Dingen wie Zeitungsausschnitten oder ähnliches ein Buch binden!

Dieses Buch wird man erwerben können – der Gewinn wird zu 100% an Sea Shepherd gespendet!

Damit steuern wir (und ihr) einen Teil dazu bei, dass es den Walen in den Ozeanen besser geht und sie besser vor den Walfängern geschützt werden.

!!Wal Hoffnung für die Hoffnung der Wale!!

Zusatzinfos:

Passend zu dieser Geschichte hat ein Musiker (wird in Kürze bekannt gegeben) einen Song komponiert, der mit dem Titel ebenfalls auf Problematiken in den Ozeanen hinweist. Dieser Song darf kostenlos verteilt werden, ist auch hier bei uns auf dieser Seite kostenlos downloadbar. Dieser Song kann/darf gerne auch geprobt und gesungen werden – dazu dient auch eine instrumentale Version!


Teilnahme:

Teilnehmen an diesem Projekt darf jeder!

Sämtliche Beiträge können bitte an die folgenden Adressen geschickt werden:

hoffnung@toughmagazine.de

Sehr gerne können die gemalten/gezeichneten Bilder, entworfene Collagen, Zeitungsausschnitte oder sonstige Dinge, die nicht per E-Mail verschickt werden sollten, an diese Adresse versendet werden:

Florian Puschke
Bremer Strasse 18
26736 Krummhörn

Mit dem Einsenden der Beiträge wird einer Veröffentlichung der Beiträge im Buch zugestimmt.

Durch das Mitteilen der Adressen und Namen nehmen alle Beteiligten automatisch an der Verlosung teil (natürlich werden die Adressdaten vertraulich behandelt)!


Preise:

Unter den besten Einsendungen verlosen wir:

  • Wertgutscheine
  • T-Shirts mit dem Wal Hoffnung (Farben frei wählbar)
  • Vom Wal Hoffnung persönlich versendete Postkarten mit einem Dankesgruß

Jeder Einsender ist aber ein Gewinner:

  • Teilnahme Zertifikate (persönlich) per PDF an die Mail Adresse
  • Aufnahme im Buch
  • Buch kann zum reduzierten Preis erworben werden.

Für Fragen kontaktieren sie uns gerne!

Hier geht es zur facebook-Seite – ein Like würde uns sehr gefallen: www.facebook.com/walhoffnung
Hier geht es zum Instagram-Account – folgt uns und verbreitet die Aktion: www.instagram.com/walhoffnung

Wal Hoffnung – Das Smartphone-Video zum Versenden!

Unter diesem Link (rechte Maustaste -> Link speichern unter…) findet ihr ebenfalls ein Video für die Smartphones, welches sehr gerne (SEHR GERNE) über WhatsApp, facebook oder ähnliche Oberflächen weitergeschickt werden darf! Wenn das Video geöffnet wird, kann man auch auf die drei Punkte klicken und auf „Herunterladen“ drücken – macht mit und lasst Hoffnung die Welt erobern!

Wal Hoffnung – Teaser


Kommentarfunktion geschlossen.

Aufwärts ↑
  • Letzte Posts

  • Newsletter

  • Archiv

  • Tough präsentiert:

  • Google Anzeige


  • Werben bei Tough Magazine